Swisscom folgen News abonnieren Netz & Störungen Kontakt
Swisscom folgen News abonnieren Netz & Störungen Kontakt
  • Q2 2021

    Zwischenbericht Januar bis Juni

05. August 2021 07:15 Uhr

Swisscom steigert Umsatz und Betriebsergebnis

+++ Konzernumsatz und EBITDA legen zu +++

+++ 80% der Breitbandkunden nutzen Bündelangebot inOne +++

+++ Geschäftskundensegment wächst im Lösungsgeschäft +++

+++ Fastweb wächst bei Umsatz, EBITDA und Kunden +++

+++ Höherer Reingewinn aufgrund von Sondereffekten +++

+++ EBITDA-Ausblick für 2021 erneut erhöht +++

Bericht

Präsentation

Facts & Figures

Konsensus

Kennzahlen

CEO Urs Schaeppi

Swisscom überzeugt im ersten Halbjahr mit einer guten Marktleistung. Sowohl beim Umsatz als auch EBITDA legen wir weiter zu. Zwar tragen Sondereffekte mit dazu bei, aber auch auf angepasster Basis beträgt die Zunahme beim Betriebsergebnis 2.7%. Der Preisdruck führte zwar zu einem Rückgang beim Umsatz mit Telekomdiensten im Schweizer Kerngeschäft. Dieser konnte aber durch Kosteneinsparungen sowie Wachstum mit IT-Lösungen, höherem Absatz von Smartphones und starkem Geschäft in Italien mehr als kompensiert werden. Erneut bestätigen Gewinne diverser Tests die herausragende Qualität unseres Netzes und Services. Während die Mobilfunknutzung weiterhin stark steigt, bleibt der Netzausbau vielerorts blockiert und es droht ein Datenstau. Unsere Bündelangebote inOne setzen ihren Höhenflug fort: Satte 80% aller Breitbandkunden nutzen sie bereits. Auch Fastweb in Italien wächst weiter stark. Der Ausblick für das Geschäftsjahr bleibt für Nettoumsatz und Investitionen unverändert, beim EBITDA können wir ihn erneut erhöhen.

«Wir hatten ein starkes 2. Quartal und verbessern erneut unseren Ausblick.»

 

Team und Kontakt

Haben Sie Fragen zu finanziellen Themen? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.


Louis Schmid

Leiter Investor Relations
Telefon +41 58 221 62 79

  

Tamara Hackl

Investor Relations Manager
Telefon +41 58 221 12 79