Navigation

Information:
Mehr Informationen Schliessen
 

Login/Benutzerkonto-Feld

Meta Navigation

Globale Navigation

Globale Suche

1. Quartalsergebnis 2014 Zwischenbericht | Swisscom

1. Quartalsergebnis

7. Mai 2014, 7:15 Uhr (09.00 Uhr Telefonkonferenz)


1. Quartalsergebnis Zwischenbericht Januar  - März  2014

Im ersten Quartal 2014 stieg der Nettoumsatz von Swisscom im Vergleich zum Vorjahr um CHF 87 Mio. oder 3,2% auf CHF 2‘821 Mio., das Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) stieg um CHF 30 Mio. oder 2,9% auf CHF 1‘061 Mio. Ohne Firmenkäufe, auf Basis konstanter Währungen und ohne Hubbing-Umsätze von Fastweb (Wholesale-Umsätze aus Interkonnektion) erhöhte sich der Umsatz um CHF 45 Mio. oder 1,7%, davon entfielen CHF 35 Mio. auf das Schweizer Geschäft.


Medienmitteilung:  Swisscom wächst dank starker Marktleistung

„Der positive Trend im operativen Geschäft hat sich fortgesetzt. Wir konnten im ersten Quartal trotz Preiserosion ein erfreuliches Wachstum bei Umsatz und Betriebsergebnis erzielen“, sagt CEO Urs Schaeppi. Mit Angeboten wie Swisscom TV (+52'000 Kunden), sowie im Mobilfunk (+22'000 Kunden) und bei Fastweb (+42'000 Breitbandanschlüsse) konnte Swisscom auch im ersten Quartal 2014 viele Neukunden gewinnen.