Navigation

Information:
Mehr Informationen Schliessen
 

Login/Benutzerkonto-Feld

Meta Navigation

Globale Navigation

Globale Suche

1. Quartalsergebnis 2013

1. Quartalsergebnis

2. Mai 2013, 7:30 Uhr (09.00 Uhr Telefonkonferenz)



1. Quartalsergebnis Zwischenbericht Januar  - März  2013

Der Nettoumsatz von Swisscom ist um CHF 68 Millionen oder 2,4% auf CHF 2’734 Millionen gesunken, das Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) um CHF 67 Millionen oder 6,1% auf CHF1’031 Millionen. Dieser Rückgang resultierte vor allem aus der Preiserosion im Schweizer Kerngeschäft sowie aus saisonalen Effekten.


Medienmitteilung: Rekordhoher Kundenzuwachs dank neuen Angeboten und hohen Investitionen in Infrastruktur und Kundenakquisitionen

„Wir verzeichneten im ersten Quartal einen rekordhohen Kundenzuwachs“, sagt CEO Carsten Schloter. Vor allem mit Angeboten wie Fernsehen (+69'000), Mobilfunk (+53'000) und bei Fastweb (+94'000) konnte Swisscom im ersten Quartal viele Neukunden gewinnen. „Erfreulich ist auch der bisher höchste Auftragseingang bei Swisscom IT Services. Wir investieren derzeit sehr viel in unsere Netzinfrastruktur und die neuen Angebote, was sich positiv auf das Kundenwachstum auswirkt. Davon werden wir langfristig profitieren“.