Meta Navigation

Maran Pereirasamy




Maran Pereirasamy

Senior Strategy Manager, INI (IT, Network & Innovation)



Was ist dein persönlicher Leitsatz?

Leidenschaft ist mein Antrieb und Zeit ist kostbar. Deshalb: Get it done!



Was ist dein Background?

„Back to the roots“ trifft auf meinen Background wohl am besten zu. Meinen M. Sc. Abschluss in Telekommunikationstechnik habe ich an der TU München abgeschlossen, danach startete ich meine Karriere als Junior Mobile Network Researcher bei Siemens Mobile. Um mehr praxisbezogene Erfahrung im Bereich Mobilfunktechnik und -betrieb sammeln zu können, ging ich zu Telefonica O2 Deutschland. Nach etwa dreieinhalb Jahren hatte ich das Bedürfnis, meinen Horizont jenseits der Telekommunikationsindustrie zu erweitern, deshalb absolvierte ich ein MBA Studium an der HSG. Das Studium liess mich meine Passion für das systematische Lösen von facettenreichen, strategischen Aufgaben entdecken. Diese Erfahrung führte zu meinem nächsten Karriereschritt ins Management Consulting, wo ich als Partner Consultant für Kommunikation, Medien und technische Anwendungen bei A.T. Kearney tätig war. Nach ca. drei Jahren und unterschiedlichen Projektaufträgen rund um die Welt, auch für Nicht-Telkos, reizte es mich, der Swisscom Strategy Group – IT, Netzwerk und Innovation beizutreten.

Warum bist du bei Swisscom?

Ich habe mich für Swisscom entschieden, weil hier eine wenige hierarchische Arbeitsweise und Kultur gelebt werden. Zudem ist Swisscom eine hochangesehene Marke und geniesst aufgrund der angebotenen Services, die wie Schweizer Uhren immer funktionieren, einen sehr guten Ruf. Auch ist Swisscom ein sozialer Arbeitgeber, der überzeugt ist, dass das Wohlbefinden der Mitarbeitenden der Schlüssel zu grösserem Erfolg ist. Ich teile diese Überzeugung.



Was kannst du hier bewegen?

Meine Rolle als Strategy Manager ermöglicht mir eine enge Zusammenarbeit mit der Führungsebene. Meine Verantwortung liegt darin, Probleme zu identifizieren, damit diese von den zuständigen Personen schnellst möglich gelöst werden können. Ebenfalls zu meinem Verantwortungsgebiet gehört eine gewisse Neutralität und das Antreiben von Entscheidungen, die im besten Interesse von Swisscom als Ganzes sind. Dies trage ich mit meinem Einsatz dazu bei.