Swisscom folgen News abonnieren Netz & Störungen Kontakt
Swisscom folgen News abonnieren Netz & Störungen Kontakt
  • Dein Start
    ins Berufsleben

Deine Möglichkeiten für den Berufseinstieg

Ob Praktikum, 2-jährige Berufslehre oder praxisintegriertes Bachelorstudium – bei Swisscom startest du direkt ins Berufsleben. Entdecke jetzt deine Möglichkeiten und schaffe dir die besten Perspektiven für deinen Berufseinstieg.


 

Nach der Matura

Bachelor­studium (PiBS)

Du möchtest nach der Matura direkt ins Berufsleben einsteigen, ohne auf einen Hochschulabschluss zu verzichten? Dann bist du hier richtig. PiBS – das praxisintegrierte Bachelorstudium in Informatik – eröffnet dir viele Karrierechancen in der digitalen Welt.

Das Wichtigste in Kürze

brightcoveVideo_skipAdTitle
brightcoveVideo_skipAdCountdown
brightcoveVideo_skipAdRest
brightcoveVideo_skipAdForReal

Das sagen zwei unserer PiBSler*innen

«Swisscom ist enorm vielseitig und damit auch meine Projekte. Egal ob Blockchain, Machine Learning, Internet of Things, Cloud – ich arbeite mit den modernsten Technologien an den Lösungen der Zukunft.»

Janick Rüegger, Absolvent des praxisintegrierten Bachelorstudiums (PiBS) in Informatik

brightcoveVideo_skipAdTitle
brightcoveVideo_skipAdCountdown
brightcoveVideo_skipAdRest
brightcoveVideo_skipAdForReal

Rahmenbedingungen

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachhochschulen, wie z.B. der Berner Fachhochschule, der Fernfachhochschule Schweiz oder der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, bietet dir Swisscom einen einzigartigen Ausbildungsweg. Die Kombination von Studium und Berufspraxis macht dich zum gefragten Informatik-Profi und erleichtert dir den Berufseinstieg in den Arbeitsmarkt. 

Darüber hinaus kannst du deine Informatikkenntnisse in spannende und aktuelle Themenfelder wie Big Data, Cloud Computing oder Informationssicherheit einbringen. Gleichzeitig erweiterst du deine Kenntnisse in den Bereichen Software-Entwicklung, Programmierung von Applikationen, Web-Technologien und Computer-Netzwerke.

Was bringst du mit?

Du hast die Matura bestanden und interessiert dich für Informations- und Kommunikationstechnologien. Zudem arbeitest du gerne im Team, bist verantwortungsbewusst und kreativ.

Ausbildungsaufbau

Du arbeitest bis zu 20 Stunden pro Woche bei Swisscom und lernst die praktische IT in unterschiedlichen Projekteinsätzen kennen. Die übrigen Tage in der Woche widmest du dem Informatik-Studium, denn das Studium erfolgt nach dem Blended-Learning-Modell: An einem Tag pro Woche besuchst du den Präsenzunterricht. In der übrigen Studienzeit erarbeitest du die Lernziele im Selbststudium mit Unterstützung einer interaktiven, multimedialen Online-Lernplattform.

Anschlussmöglichkeiten

Master an der Fachhochschule oder Universität, Zertifizierung im Fachbereich, Projektleitung. Weitere Informationen zum Studium findest du auf den entsprechenden Seiten unserer Partner.

Zulassungsbedingungen

  • Du verfügst über die gymnasiale Matura.
  • Du hast noch keine Berufserfahrung in einem ICT-bezogenen oder technisch orientierten Arbeitsgebiet von mehr als einem Jahr (in diesem Fall erfüllst du bereits die Zulassungsbedingungen für Fachhochschulen und kannst für das PiBS nicht mehr berücksichtigt werden).
  • Du hast noch kein Hochschulstudium in der Fachrichtung Informatik abgeschlossen bzw. maximal drei Semester an einer Hochschule (FH, Uni, ETH/EPFL) studiert. Über Anrechnungen von Studienleistungen entscheidet die Studiengangsleitung. Es ist nicht möglich, in ein höheres Semester einzusteigen (fehlende Praxiserfahrung).
  • Informiere dich vor deiner Bewerbung über das Studienmodell, die Studieninhalte, mögliche Schwerpunkte und den Ablauf – z.B. auf www.ffhs.ch. Dort findest du Details zum PiBS Informatik und kannst dich für ein erstes Beratungsgespräch mit der Studienberatung anmelden.

Kurzfakten

Dauer des Studiums: 4 Jahre

Anbieter: Fernfachhochschule Schweiz (FFHS), Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW – wir unterstützen nur das Schulmodell C – «Durchgehendes Teilzeitstudium» in Winterthur), Berner Fachhochschule (BFH).

Ausbildungsort: Bern und/oder Zürich

Abschluss: Bachelor of Science (BSc) Informatik, eidgenössisch geschützt und international anerkannt

Erfahrungen von PiBS-Studierenden

 

Nach der Matura

Way-up Ausbildung

Die verkürzte 2-jährige Berufslehre in Informatik EFZ oder Mediamatik EFZ.

Das Wichtigste zur Way-up Ausbildung

Rahmenbedingungen

Du hast eine gymnasiale Matura in der Tasche und möchtest in die faszinierende ICT-Berufswelt einsteigen? Mit der verkürzten Way-up Berufslehre in Informatik EFZ oder Mediamatik EFZ bietet dir Swisscom eine einzigartige Ausbildung. Von Anfang an übernimmst du Verantwortung und bewirbst dich auf einem Online Marktplatz selbstständig um Projekteinsätze deiner Wahl.

Während deiner zweijährigen Praxisausbildung in Ergänzung zur Berufsschule arbeitest du in der ganzen Schweiz für unterschiedliche Geschäftsbereiche und entwickelst dich persönlich und fachlich weiter. Starte deine Karriere in einem Arbeitsumfeld, in dem deine Ideen zählen und du deine Ausbildung selbst gestalten kannst.

Way-up Ausbildung Mediamatiker*in EFZ

brightcoveVideo_skipAdTitle
brightcoveVideo_skipAdCountdown
brightcoveVideo_skipAdRest
brightcoveVideo_skipAdForReal

Mediamatiker*in EFZ (Way-up)

Way-up possibileApprendistato accelerato di 2 anni dopo la scuola superiore.

● Offene Lehrstellen 2022

Das sagen unsere Way-up Lernenden

«Am besten gefällt mir bei Swisscom, dass ich meine Projekte selber aussuchen und viel Verantwortung übernehmen kann. So zum Beispiel als Projektleiter des nationalen Digitaltags.»

Juan Zurbrügg, Mediamatik-Lernender Way-up

Way-up Ausbildung Informatiker*in EFZ Applikationsentwicklung oder Systemtechnik

brightcoveVideo_skipAdTitle
brightcoveVideo_skipAdCountdown
brightcoveVideo_skipAdRest
brightcoveVideo_skipAdForReal

Informatiker*in EFZ mit Fachrichtung Applikationsentwicklung oder Systemtechnik (Way-up)

Way-up möglich Verkürzte 2-jährige Berufslehre für Maturanden.

● Offene Lehrstellen 2022

«Das Highlight meiner Ausbildung bei Swisscom war der #HackPepper Hackathon. Während 48 Stunden habe ich gemeinsam mit ETH Studierenden und Swisscom Mitarbeitenden den Pepper Roboter programmiert.»

Laura Lenhardt, Informatik-Lernende Way-up

 

Praktika

Ein Sprungbrett für die Zukunft

Ob als Mittelschüler*in oder Maturand*in – in unseren Praktika arbeitest du in spannenden Projekten mit. Du sammelst wichtige berufliche Erfahrungen und legst so den Grundstein für deine weitere Ausbildung.

Das Wichtigste in Kürze

Du bist motiviert und dich faszinieren Themen rund um die Digitalisierung. Auch bist du bereit, dein schulisches Wissen in der Praxis einzusetzen und deine Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Ausserdem interessiert dich das Arbeiten in einem Grossunternehmen und du übernimmst Verantwortung. Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit setzen wir voraus.

Rahmenbedingungen Matura

Du hast eine gymnasiale Matura und möchtest an einer Fachhochschule studieren?
 
Im Rahmen eines Praktikums bei Swisscom sammelst du wichtige Praxiserfahrungen und kannst somit die für deine Ausbildung notwendige «Arbeitswelterfahrung» (AWE) für ein Fachhochschulstudium nachweisen. Als Praktikant oder Praktikantin arbeitest du während eines Jahres bei Swisscom und erlebst hautnah die faszinierende ICT-Welt kennen.


Rahmenbedingungen Mittelschule

Du hast den schulischen Teil deiner «Schulisch Organisierten Grundbildung» (SOG) abgeschlossen und suchst einen Praktikumsplatz, um das EFZ zu erhalten?
 
Im Rahmen eines Praktikums bei Swisscom sammelst du wichtige Praxiserfahrung und kannst somit die «Betrieblichen Prüfungselemente» für den Abschluss deiner SOG absolvieren. Als Praktikantin oder Praktikant arbeitest du während eines Jahres bei Swisscom und erlebst hautnah die faszinierende ICT-Welt kennen.


Get to know us

Erfahre an unseren Informations- und Erlebnistagen alles über Swisscom als Arbeitgeberin und deine beruflichen Möglichkeiten bei uns.

Get connected

Wo auch immer du gerade bist: In unserem getIT Blog erfährst du immer, was bei uns gerade angesagt ist.

Du hast noch Fragen? 

Dann tausch dich jetzt mit einer Person aus, die sich vor kurzem auch noch in einer ähnlichen Situation befand. Unsere Lernenden sind gerne von Montag bis Freitag zwischen 09:00 – 16:30 Uhr telefonisch für dich da. Auch kannst du sie jederzeit über E-Mail kontaktieren.

Team

Deine Bewerbung

Du hast Fragen zum Bewerbungsprozess? Wir haben das Wichtigste zusammengefasst.

Häufige Fragen

Hier findest du Antworten auf häufige Fragen rund um deine Bewerbung.