Meta Navigation

Zu Gast im Fussball TV Studio





Fotoreportage

Live im Teleclub Champions League Studio

Werfen Sie mit uns einen Blick hinter die Kulissen des neuen Teleclub Live TV-Studios in der Laborbar in Zürich. Für die Übertragung der UEFA Champions League Spiele erwartet die Zuschauer eine hochtourige Crew, komplexe Ton- und Übertragungstechnik, Regie im Sattelschlepper, hydraulisch unterstützte Kamera-Stative und prominente Experten.

Denise Liebchen, 28. November 2018

Unscheinbar: Die Laborbar an der Schiffbaustrasse in Zürich an einem gewöhnlichen Dienstagnachmittag. Von aussen lässt nichts vermuten, dass hier in wenigen Stunden Live-Fernsehen für zehntausende Zuschauer gemacht wird.

Drinnen findet die Crew-Besprechung statt. Alle sind konzentriert, denn eine Live-Sendung verzeiht keine Patzer. Das weiss auch Adriano Gerussi: Er ist Produzent der heutigen Sendung und leitet das Geschehen im Studio.

Nach der Besprechung geht's sofort an die letzten Vorbereitungen, in knapp drei Stunden startet die TV-Übertragung. Teamarbeit und Fingerspitzengefühl ist gefragt, auch bei der Justierung der Bühnenbeleuchtung.

Auch die Kameras müssen immer wieder neu auf die Situation vor Ort eingestellt werden. Damit Bewegungen und Schwenks so ruhig wie möglich erscheinen, werden hydraulisch unterstützte Stative auf besonders leisen Rollen eingesetzt.

Während der Sendung wird blitzschnell zwischen den verschiedenen Kameras gewechselt. Die Kameraleute sind per Kopfhörer mit der Regie verbunden, die ihnen laufend Anweisungen gibt.

Die Regie befindet sich in einem grossen Sattelschlepper hinter der Laborbar. Im Innern wird jeder Quadratmeter ausgenutzt, denn hier befindet sich nicht nur der Regisseur, sondern auch die ganze Ton- und Übertragungstechnik.

Das ganze TV-Programm ist sekundengenau geplant. Aus den verschiedenen Bildquellen des Fussballstadions, dem TV-Studio, vorbereiteten Einblendern und Werbungen wird hier die Sendung zusammengestellt.

Die Übertragungstechnik ist komplex, die Komponenten möglichst redundant ausgeführt, damit bei einem Ausfall eines bestimmten Teils die Zuschauer zuhause nicht «in die Röhre schauen».

Er behält den Überblick: Ein Techniker während den Vorbereitungsarbeiten kurz vor der Sendung.

Zurück ins Studio: Mittlerweile ist Moderator Gianni Wyler eingetroffen. Sofort installiert ihm ein Tontechniker das Mikrofon - möglichst unsichtbar natürlich.

Nun wird geprobt. So können alle technischen Probleme ausfindig gemacht und behoben werden. Zudem erhält der Moderator Sicherheit und weiss, wo er wann hinschauen muss.

Auch der Tontechniker im Sattelschlepper hört bei den Proben gut zu. Er justiert die Mikrofone so, dass die Stimmen weder zu leise noch zu laut und vor allem verständlich sind.

Währenddessen versammelt sich vor der Tür bereits das Publikum des heutigen Abends. Die Gäste werden sowohl die Live-Sendung, als auch das Fussballspiel in der Laborbar verfolgen können.

Check-In: Als Gast ist man gratis mit dabei, eine frühzeitige Online-Anmeldung ist aber notwendig.

Letzte Anweisungen ans Publikum im Studio, in wenigen Minuten startet die Live-Sendung.

3, 2, 1, live: Mitten im Publikum beginnt Gianni Wyler, frisch aus der Garderobe und Maske, mit der Sendung. Die Kameraleute verfolgen ihn punktgenau auf seinem Weg zur Bühne.

Nur wenige Sekunden später kommen auch die Fussballexperten auf die Bühne. Heute mit dabei sind Pascal Zuberbühler, ehemaliger Goalie der Schweizer Nati, und Silvan Widmer, Spieler beim FC Basel. Die Expertenrunde kann losgehen.

Währenddessen in der Technik: Die Anspannung ist hoch, die Crew ist konzentriert. Alles läuft nach Plan.

Das Publikum bekommt davon nichts mit, lauscht den Experten und freut sich aufs Fussballspiel, das in wenigen Minuten starten wird.

Downloads

Gratis ins Teleclub Sport-Studio

Besuchen Sie als Zuschauer kostenlos das Teleclub Fussball TV Sport Studio. Erleben Sie die UEFA Champions League live in der Laborbar in Zürich. Werfen Sie einen exklusiven Blick hinter die Kulissen einer TV Sendung. Die Tickets sind kostenlos. 

Das Beste für alle Fussball-Fans

Swisscom präsentiert auf Swisscom TV mit Teleclub Sport eine Fussballsaison 2018/19 wie nie zuvor: Auf dem Programm stehen live und exklusiv alle Spiele der UEFA Champions Leagues, Europa League sowie der Raiffeisen Super League. Ausgewählte Spiele in der neuen UHD-Bildqualität. Kommentiert von Top-Moderatoren und Experten wie Roman Kilchsperger, Mladen Petric, Urs Meier und Gilbert Gress. Und mit einer eigenen Fussball-Themenwelt mit Spielplänen, Teaminfos und News.


Swisscom TV

Entdecken Sie, was Swisscom TV für Fussballfans alles zu bieten hat.