Meta Navigation

Mitteilung


Swisscom Infos und Fakten

Stellungnahme

Bern, 04. April 2013




Swisscom und die Cinetrade-Gruppe verhalten sich beim Vermarkten von Sportinhalten über Pay-TV rechtmässig


Die Wettbewerbskommission (Weko) hat eine Untersuchung im Bereich der Übertragung von Live-Sport im Pay-TV eröffnet. Eine Vorabklärung habe laut der Weko Anhaltspunkte für Kartellrechtsverstösse von Swisscom und Cinetrade bzw. deren Pay-TV-Anbieter Teleclub ergeben.


Sportinteressierte profitieren vom Wettbewerb um Live-Übertragungsrechte

Swisscom und die Cinetrade-Gruppe verhalten sich beim Vermarkten von Sportinhalten über Pay-TV rechtmässig. Seit dem Einstieg ins TV-Geschäft im Jahr 2006 hat Swisscom einen intensiven Wettbewerb im Schweizer Fernsehmarkt überhaupt erst ermöglicht und sukzessive ein umfassendes Angebot an Live-Übertragungen der Fussball- und Eishockeyliga aufgebaut. Sportinteressierte profitieren heute dank dem Engagement von Swisscom und Cinetrade von einem viel breiteren Angebot an Live-Übertragungen sowohl im Free-TV wie auch Pay-TV.

Das lineare Teleclub Sportangebot, das über drei Sportkanäle verbreitet wird, ist auf den Kabelnetzen und den Netzen der IPTV-Anbieter identisch. Die Übertragungsrechte für Sportinhalte werden wie in anderen Ländern periodisch in einem Wettbewerbsverfahren vergeben, an dem sich beispielsweise auch Kabelnetzunternehmen beteiligen. Ausserdem stehen zahlreiche Sport- und Unterhaltungsangebote unter sich im Wettbewerb.

Die hohen Investitionen, die Swisscom und Cinetrade getätigt haben, um die zuvor in der Schweiz vernachlässigten Sportübertragungen als attraktive Inhalte für das Pay-TV anbieten zu können, rechtfertigen denn auch eine teilweise Exklusivität bei der Verbreitung über die Swisscom TV-Plattform. Ohne Teilexklusivität können die Investitionen nicht in genügendem Mass geschützt werden. Swisscom und Cinetrade sind zuversichtlich, dass die Weko im Verlauf der Untersuchung zum gleichen Schluss kommen wird.




Swisscom offeriert eines der umfangreichsten Pay-TV-Angebote in Europa

Die Cinetrade-Gruppe besitzt Film- und Sportrechte für Pay-TV, Video on Demand, Pay per View und Kinos. Mit jährlich mehr als 3’000 Teleclub Sport Live Events und über 5‘000 Filmen auf Abruf offeriert Swisscom eines der umfangreichsten Pay-TV-Angebote in Europa. Die Kunden haben allein im vergangenen Jahr bei Swisscom TV insgesamt fast acht Millionen Sport Live Events und Filme abgerufen. Neben den Spielen der Super League profitieren Swisscom TVKunden im Rahmen des Teleclub Sport Live Event Angebotes beispielsweise auch von Übertragungen der Eishockey National League A und europäischer Fussball-Ligen.

Die Partnerschaft zwischen Swisscom und der Cinetrade-Gruppe hat sich über viele Jahre entwickelt: Attraktive Inhalte können Swisscom-Kunden sowohl über TV und Computer als auch über Smartphones und Tablets einfach aus einer Hand beziehen.