Meta Navigation

Mitteilung


Swisscom Infos und Fakten

27 Finanzinstitute verlängern Outsourcing mit Swisscom

Bern, 14. Februar 2017




Die beiden Bankennetzwerke ESPRIT und Spirit machen gemeinsame Sache: Der grösste Verbund von Schweizer Banken setzen bis 2022 auf Swisscom als Sourcing-Partnerin. Die 27 Finanzinstitute beziehen bis 2022 eine gemeinsame Kernbanken-Plattform auf Basis Finnova und umfassende IT-Leistungen. Das Vertragsvolumen beläuft sich auf einen hohen zweistelligen Millionenbetrag.




Die 27 Finanzinstitute des ESPRIT Netzwerks und des Vereins Spirit Banken setzen ab 2017 auf ein gemeinsames Sourcing-Modell. Für die künftige Banken-Plattform auf Basis Finnova, entwickeln sie mit Swisscom einen neuen, gemeinsamen Standard. Den Banken eröffnet das Ausbaumöglichkeiten zu attraktiven Preisen.

 

Im Zuge der Zusammenlegung erneuert Swisscom im Auftrag der Finanzinstitute die komplette IT-Infrastruktur. Vorteil für die Finanzinstitute: grössere Flexibilität, schnellere Antwortzeiten und günstigerer Speicherplatz. Neben der Banken-Plattform und Umsystemen wie e-Banking oder mobile Banking liefert Swisscom den Finanzinstituten auch die IT-Arbeitsplätze. In Summe werden im Rahmen des Outsourcings 1950 Arbeitsplätze an insgesamt 160 Standorten bedient.

 

Das Integrationsprojekt wird voraussichtlich Ende 2018 abgeschlossen. Die Betriebsverträge laufen bis Mitte 2022. Für Christian Bernhard, Geschäftsführer ESPRIT Netzwerk AG, war die Verlängerung Vertrauenssache: "IT ist ein Kernelement der Wertschöpfungskette von Finanzinstituten. Swisscom garantiert seit 2005 einen stabilen, zuverlässigen sowie sicheren Betrieb und eröffnet den Finanzinstituten unseres Netzwerks mit moderner Technologie interessante Entwicklungsperspektiven zu attraktiven Preisen."




Das ESPRIT Netzwerk und die Spirit Banken im Überblick

Das ESPRIT Netzwerk wurde 2006 von Banken mit dem Zweck gegründet, die Informatik gemeinsam zu nutzen und zu betreiben sowie Güter und Dienstleistungen im Sinne einer Einkaufsgesellschaft zu beschaffen. Mit dem gleichen Zweck entstand 2006 auch der Verein der Spirit Banken. 2016 schlossen sich die beiden Gruppen zusammen. Sämtliche Mitglieder des ESPRIT Netzwerks finden sich hier:
http://www.esprit-netzwerk.ch/member.htm





Kontakt

Haben Sie Fragen an unsere Medienstelle? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.