Meta Navigation

Mitteilung


Swisscom Infos und Fakten

Swisscom baut globale Cloud Services aus

Bern, 19. April 2018




Swisscom weitet ihr Public Cloud-Angebot aus. Swisscom übernimmt neu den kompletten Cloud-Betrieb für Kunden auf Amazon Web Services und Azure. Zudem bringt das Unternehmen eine Public-Variante ihrer Entwicklungsumgebung (PaaS) für unabhängige Softwarehersteller (ISV).




Der Public Cloud-Markt wächst 2018 gemäss Gartner weltweit um 21.4 Prozent. Auch in der Schweiz ist die Nachfrage nach kostengünstiger, agiler Infrastruktur der globalen Marktführer Amazon und Microsoft hoch. Insbesondere hybride und Multi-Cloud-Ansätze setzen sich vermehrt durch. Für Kunden, die den Betrieb ihrer Public Cloud-Umgebung in lokale Hände geben wollen, bietet Swisscom neu nebst den bestehenden Professional Services auch Managed Services an.




Lokaler Betrieb-as-a-Service für globale Public Clouds

Swisscom übernimmt den gesamten Betrieb und Support von AWS- und Azure-Lösungen für ihre Kunden - vom Netzwerk über Backup, Betriebssystem, Datenbanken, Web Services bis hin zum Application Server Management. Marcel Walker, Head of Network and Cloud bei Swisscom Enterprise Customers sagt: "So schaffen wir wahren Mehrwert für unsere Kunden: hoch-skalierende Infrastruktur aus der Cloud gepaart mit Swissness und Betriebs-Expertise von Swisscom". Bereits nennbar ist aus der Liste der ersten Kunden die mammut soft computing AG, welche Zahlungsverkehr und Cash-Management nun als Software aus der Cloud anbietet.




Application Cloud für Softwarehersteller (ISV)

Swisscom verstärkt zudem das eigene Public Cloud-Angebot. Die Public Application Cloud, die Platform-as-a-Service für Software-Entwickler, wird neu für unabhängige Softwarehersteller mit 7x24-Stunden-Support und bis zu 99.9-prozentiger Verfügbarkeit angeboten. Eine der ersten Referenzkunden ist die WealthArc. Radomir Mastalerz, CTO des Fintech-Anbieters, sagt: "Wir können so schnell und agil Software herausbringen. Und dies auf einer Plattform mit Datenhaltung in der Schweiz, die aber dank des Industriestandards CloudFoundry mit der Weltspitze mithalten kann. Dank der im PaaS-Modell angebotenen Managed Services brauchen wir zudem auch keinen Server-Spezialisten mehr im Team".




Cloud entwickelt sich zum Wachstumsmotor

Mit den erweiterten Public Cloud Services löst Swisscom ihr Versprechen ein, Unternehmen sichere, integrierbare und umfassende Cloud Services zu liefern, um deren Digitalisierung zu beschleunigen. Die Cloud ist Wachstumsmotor für Swisscom, das bestätigt auch das zunehmende Kundeninteresse. Seit Launch hat die Enterprise Service Cloud sechs namhafte Kunden gewinnen können und die Enterprise Cloud for SAP Solutions boomt dank der S4/HANA Migration bei vielen Unternehmen.





Kontakt

Haben Sie Fragen an unsere Medienstelle? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.