Swisscom folgen News abonnieren Netzstatus Kontakt
Swisscom folgen News abonnieren Netzstatus Kontakt

Momentane Normalität

Pensioniertenanlässe

Momentane Normalität

Wegen Corona ruht auch das Sektionsleben für unsere Pensionierten weitgehend: Keine Ausflüge, keine Kaffeerunden und auch kein Treffen unter den Koordinatoren. Ebenso läuft die persönliche Verabschiedung in die Pension aktuell elektronisch. Wie lange gelten diese Änderungen? Hans C. Werner, CPO von Swisscom, erläutert die aktuellen Umstände und wie Swisscom damit umgeht. 

piazzetta, 03 2020

Hans, wie hat Swisscom Corona erlebt?

Natürlich hat uns Corona alle vor grosse Herausforderungen gestellt, persönlich sowie im Berufsalltag. Zum Glück waren wir mit Swisscom jedoch sehr gut auf die Situation vorbereitet und konnten schnell reagieren. Innert kurzer Zeit haben über 80% unserer Mitarbeitenden von zuhause aus gearbeitet, dies war nur dank unserer Infrastruktur möglich und auch, da wir schon vorher eine starke Homeoffice Kultur pflegten. Wir konnten in dieser Zeit unseren Mitarbeitenden und Kundinnen und Kunden zeigen, dass wir bereit sind.

Was bedeutet Corona für die Mitarbeitenden, die aktuell in Pension gehen?

Lange Zeit waren grössere Veranstaltungen und Treffen verboten und Swisscom hat Events und Veranstaltungen bis mindestens September abgesagt. Auch danach gehen wir noch mit grosser Vorsicht vor und haben viele Anlässe abgesagt. Leider ist das Coronavirus noch nicht verschwunden. Deshalb mussten wir auch die Anlässe, an denen wir die Kolleginnen und Kollegen in die Pensionierung verabschieden, absagen. Diese Regelung gilt bis auf weiteres. Wir möchten uns aber trotzdem gebührend von den Kolleginnen und Kollegen verabschieden, dies machen wir aktuell mit einem Film (siehe "Good-bye per Video"); wir hoffen aber, dass sich die Situation im Laufe des Jahres 2021 wieder normalisiert, letztlich liegt dies aber nicht in unserer Hand, es ist sehr unberechenbar, wie sich die Situation mit Corona entwickeln wird.

Gelitten hat auch das Sektionsleben. Wann können sich die pensionierten Kolleginnen und Kollegen wieder treffen?

Die Gesundheit unserer Pensionierten geht in jedem Fall vor. Die Empfehlung ist deshalb, weiterhin auf Ausflüge mit der ganzen Sektion zu verzichten, bis sich eine Entspannung der Corona Situation abzeichnet und beispielsweise eine Impfung möglich ist. Wir reden ja von einer Altersgruppe, in der das Risiko eines schweren Verlaufs erhöht ist.

 

Natürlich ist dies eine Empfehlung und es spricht nichts dagegen, dass sich einzelne Mitglieder der Sektion gemeinsam zum Kaffee oder auf einen Spaziergang verabreden, natürlich mit der nötigen Vorsicht.

Werden Anlässe, die 2020 nicht stattfinden konnten, nachgeholt werden?

Anlässe, die in diesem Jahr nicht durchgeführt werden, werden nicht per se nachgeholt. Aber wir hoffen, dass sich die Situation 2021 wieder normalisiert und die Anlässe wie gewohnt stattfinden können, natürlich wie bis anhin mit Unterstützung von Swisscom.

Auch die regionalen Koordinatoren können sich nicht wie gewohnt im November treffen. Wieso eigentlich nicht?

Wir sind mit den Vertreterinnen und Vertretern von Swisscom um die 20 Personen, die sich jährlich sehen und hören, was es Neues gibt. Das wäre in einem grossen Saal und mit der Verteilung auf kleine Tische machbar. Wir sind aber der Meinung, dass wir zum Schutze der Verantwortlichen in den Regionen Reisen vermeiden wollen und setzen das Treffen für einmal aus. Wir versorgen die Koordinatoren jedoch mit aktuellen Infos auf dem elektronischen Weg. Die Kolleginnen und Kollegen kennen sich auch untereinander und wir freuen uns, wenn sie sich regional oder übers Telefon austauschen, um zu sehen, wie sie mit der ungewohnten Situation umgehen.

Links


Übersicht


Kontaktieren Sie uns

Adresse

Swisscom
Group Communications & Responsibility
Alte Tiefenaustrasse 6
3048 Worblaufen

Postadresse:
Postfach, CH-3050 Bern
Schweiz

Kontakt

Redaktion
Tel. 058 221 40 93
piazzetta@swisscom.com

 

Meldungen Personelles
Tel. 0800 800 144
HR.Advisory@swisscom.com


News abonnieren