Meta Navigation

Stabwechsel in Bern

Ohne sie wäre das Pensioniertenwesen in den Regionen undenkbar: Die Koordinatoren und ihre Mitstreiter/-innen in den Organisationsgruppen

Entstanden sind die 19 regionalen Gruppen aus den Pensioniertenvereinigungen an den 17 ehemaligen Direktionsstandorten und den beiden Organisationen an der Generaldirektion in Bern. Mit der Auflösung der alten Struktur musste die Pflege des Gemeinsinns über die Pensionierung hinaus zentral gelöst und finanziert, aber regional umgesetzt werden. In einer ersten Phase übernahmen oft die ehemaligen Personalchefs die Funktion. Unterdessen haben in verschiedenen regionalen Pensioniertengruppen die Koordinatoren ein bis zweimal gewechselt. In Bern kommt es per Ende Jahr zu gleich zwei Rochaden. Hans Roth löst Heinz Steinmann in der Gruppe Bern 3 ab und bei Bern 2 übernimmt René Ruckli von Alfons Humm. Mit letzteren haben wir und zu den Freuden und Leiden der regionalen Organisationen unterhalten.

brightcoveVideo_skipAdTitle
brightcoveVideo_skipAdCountdown
brightcoveVideo_skipAdRest
brightcoveVideo_skipAdForReal

Piazzetta: Interview mit Alfons Humm und René Ruckli

Kontakt

Fragen an unsere Redaktion? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner


Infrastruktur


piazzetta

Wir halten Euch viermal jährlich per E-Mail auf dem Laufenden.

Piazzetta abonnieren

Zur Übersicht