Meta Navigation

Medienmitteilung

Swisscom stellt am GSM-Kongress in Cannes neue Roaming-Dienste für die Zukunft vor

03. Februar 2000

With the merger of its two subsidiaries, Swiss Clearline and Comfone, Swisscom has broken new ground in roaming. The merged company will buy and sell air time in its new role as roaming broker. In addition, as service provider, Swisscom continues to offer new value-added services.

Die beiden Swisscom-Tochtergesellschaften Comfone und Swiss Clearline fusionieren zu einer Gesellschaft. Nachdem Swisscom im Herbst 1999 ihre 50%-Beteiligung an der Tochtergesellschaft Comfone durch Übernahme der von Vodafone Airtouch gehaltenen Anteile auf 100% aufgestockt hatte, wurde mit dem Zusammenschluss ein weiterer Schritt zur Optimierung der Geschäftsfelder der beiden Töchter getan. Die beiden Firmen ergänzen sich im internationalen Roaming-Geschäft auf ideale Weise: Comfone sorgt für den schnellen, preislich optimierten technischen Zugriff auf das internationale Roaming-Netzwerk, während Swiss ClearLine Daten- und Finanz-Clearing-Dienste anbietet. "Zu einer Einheit verschmolzen", so Toni Stadelmann, Leiter des internationalen Mobilfunkgeschäfts von Swisscom, "bieten die beiden Gesellschaften als Roaming-Broker eine komplette Roaming-Lösung für Mobilfunkanbieter in aller Welt an."

Das Roaming zwischen einzelnen Gesellschaften wird weltweit zunehmend zum Maklergeschäft. Die neue Gesellschaft bietet Dienste, die das internationale Roaming Brokerage weiter erleichtern und vereinfachen werden.

Die Grundlage für den Erfolg von Comfone und Swiss Clearline sind die 215 internationalen Roaming-Abkommen, die Swisscom mit 105 Ländern abgeschlossen hat. Von der Beratung bis zur Rechnungstellung bieten die beiden Gesellschaften den Netzbetreibern die Roaming-Lösung an, die auf ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Internationale Kunden profitieren von einer umfassenden Produktpalette, in der Zugangs- und Signalisierungslösungen ebenso ihren Platz haben wie Data Clearing, Finanzdienstleistungen, Consulting, Testing und Training.

Heute unterhält Comfone mit 90 Netzwerkbetreibern weltweit über 500 Roaming-Verbindungen und verschafft ihnen über ihre Roaming-Plattform Zugang zu ihren bevorzugten Partnern. Die notwendigen Daten- und Finanz-Clearing-Dienste werden von Swiss ClearLine bereitgestellt.

Data Warehouse

Das neue "Data Warehouse" von Comfone verbessert den Informationsgrad der Kunden erheblich. Diese können mit ihrem Internet-Browser ihre Files stündlich auf den neuen Stand bringen lassen und nach Belieben einsehen. Die erste Ausgabe des "Data Warehouse" bringt eine Erweiterung des Dateistatus und der Finanzinformation und ist weltweit die fortschrittlichste Lösung.

TAP Testing Toolkit (TTT)

Swiss ClearLine beliefert die GSM Association mit dem Testing Toolkit (TTT) für TAP, und diese gibt es ihrerseits den GSM-Betreibern ab. Hierbei handelt es sich um eine Standardlösung, die das Testen der zwischen den Betreibern ausgetauschten Rechnungsdaten erleichtert. Ihre Erfahrung im Abrechnungsgeschäft zwischen Mobilfunkanbietern hat ClearLine geradezu für diese zentrale Aufgabe bei der Implementierung von TAP3 (jüngste Version des GSM-Standards) prädestiniert. TTT wird derzeit von den Benutzern geprüft und kommt voraussichtlich im April in den Handel.

Lösungen für innovative Kommunikations-Anwendungen

SICAPâ bietet Module für Bedürfnisse wie Prepaid Services, Prepaid Roaming, Auflademöglichkeiten (Reload), I-Commerce und jede Art von Solutions for Innovative Communications APplications. Dank seiner einfachen Struktur und seiner Modularität vermag es die Prepaid- und Postpaid-Wünsche der Mobilfunkanbieter auch morgen noch zu erfüllen. Swisscom hat ihre GSM CARD easyRoam auf der Basis des SICAPâ Prepaid Roaming Module entwickelt und mit mehreren Mehrwertdiensten aufgerüstet.

GSM CARD easyRoam und seine Mehrwertdienste

Die GSM CARD easyRoam hat sich seit ihrer Vermarktung im April 1999 sehr gut verkauft. Sie ist bei Händlern erhältlich und kann über das Internet bestellt werden. 

Short message service: Damit können nun auch die Besitzer einer GSM CARD easyRoam Kurznachrichten senden und empfangen.  
  
InfoService: Rund-um-die-Uhr-Information via Short message Service (SMS) für Prepaid-Roaming-Kunden nach mehr als 100 Ländern.  
  
E-Mails: Mit einem GSM CARD easyRoam E-Mails schicken ist leicht, schnell und sicher.  
 
easyGambling befähigt easyRoam-Kunden in aller Welt, unabhängig von Ort und Zeit bei Lotterien, Wetten und dergleichen mitzumachen.  
 
Bern/Cannes, 3. Februar 2000

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com