Meta Navigation

Medienmitteilung

Management Buy-out: MediaLink wird zu GlobalLink

Bern, 12. April 2000

Swisscom verselbständigt den Bereich Medialink per 1. Juli 2000 im Rahmen eines Management Buy-out. Der bisherige Leiter von Medialink, Christian Weber, gründet die Firma GlobalLink AG, die 23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernimmt. Das Unternehmen erzielt einen jährlichen Umsatz in Höhe eines einstelligen Millionenbetrags.

GlobalLink führt die bisherigen Tätigkeiten von MediaLink in den Bereichen der Audio- und Videoübertragung weiter. Das Unternehmen plant und realisiert die Übertragung von Audio- und Videosignalen vom Ort des Geschehens bis zum Bestimmungsort mittels Richtfunk- oder Satellitenverbindungen. Zu den Kunden gehören insbesondere lokale, nationale und internationale Radio- und Fernsehgesellschaften. Die Strategie von GlobalLink zielt auf den Ausbau des Geschäfts mit Veranstaltungen. Zusätzlich sollen die Tätigkeiten in Europa ausgedehnt werden.

Die Verselbständigung von MediaLink wird durch den 1998 von Swisscom gegründeten Venture Fund finanziell unterstützt. Die Aktivitäten des Unternehmens gehören nicht zum Kerngeschäft von Swisscom.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com