Meta Navigation

Medienmitteilung

SecurePoP® bietet professionellen Schutz gegen Attacken aus dem Internet

02. Mai 2000

Die globale Expansion von Internet und Intranet hat zu einer enormen Zunahme von netzwerkverwalteten Systemen geführt. Mit neuen Anwendungen und der Abwicklung von Geschäften via Internet werden hohe Anforderungen an die Sicherheit gestellt. Mit SecurePoP® gewährleistet Swisscom einen sicheren Internet-Zugang.

Viele Unternehmen stellen sich die Frage, wie empfindliche Daten und Anwendungen vor einem Zugriff durch unberechtigte Personen geschützt werden können. Um einen wirksamen und dauerhaften Schutz gewährleisten zu können, müssen Sicherheitssysteme wie Firewalls regelmässig gewartet und entsprechend aktualisiert werden. Diese Arbeiten sind zeitaufwendig und erfordern besondere Fachkenntnisse.

Mit SecurePoP® stellt Swisscom einen Service bereit, der einen sicheren Internet-Zugang gewährleistet.

SecurePoP® verbindet Unternehmensnetze mit dem Internet, wobei die dezidierte Firewall, die sich in einer geschützten Umgebung bei Swisscom befindet, die zentrale Komponente der Sicherheitslösung darstellt.
Der Kunde kann sich so auf sein Kerngeschäft konzentrieren und Fragen der Sicher-heit Swisscom übertragen: Das Sicherheitsteam von Swisscom sorgt rund um die Uhr für die optimale Überwachung und den Unterhalt der Firewall eines Unternehmens. Für den Kunden entfallen hohe Investitions- sowie teure Ausbildungskosten für eigene Sicherheitsspezialisten.

Über gut ausgebaute Online-Dienste kann der Kunde jederzeit Informationen zum aktuellen Stand seiner Firewall einholen. Und über die gleiche Web-Schnittstelle lässt sich auch ein Auftrag zur Konfigurationsänderung bequem an die Sicherheitsspezialisten von Swisscom übermitteln.

SecurePop® ist ideal für mittlere und grössere Unternehmen mit einem oder mehreren Standorten, die ihre sensitiven Daten zuverlässig schützen wollen.

Bern, 2. Mai 2000

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com