Meta Navigation

Medienmitteilung

Corporate Calling & Management

07. September 2000

Hicom 150 E Office: Ganzheitliche Kommunikation

Mit Hicom 150 E hat Swisscom ein Kommunikationssystem auf dem Markt, das die ganzheitliche Kommunikation unterstützt mit vielseitigen Optionen: von schnurloser Telefonie über Voice Mail bis hin zu persönlichen Sprachboxen und Call-Center-Funktionen mit Computer Telephony Integration (CTI).

Telefonkommunikationskosten werden reduziert, indem dieses System eine optimale Auslastung der Systemressourcen gewährleistet und betriebliche Abläufe beschleunigt. Durch die richtige Verknüpfung aller zuständigen Stellen sorgt das System dafür, dass die richtige Information rechtzeitig an die gewünschten Personen gelangt. Damit werden Kundenkontakte optimiert.

Die Hicom 150 E Office erlaubt es einem Unternehmen, sich flexibel verändernden Marktanforderungen anzupassen und damit wettbewerbsfähig zu bleiben. Mit maximal 250 Anschlüssen eignet sie sich besonders für kleinere und mittlere Untenehmen. Sie ist aber dank einer durchgängigen Systemarchitektur problemlos mit Grosssystemen wie z.B. der Hicom 300 vernetzbar. Ein hoher Investitionsschutz ist somit gegeben.

TNMS: das eigene Kommunikationsnetz voll im Griff

Das Informationszeitalter hat in der Geschäftswelt ein forsches Tempo eingeschlagen: Fusionierungen, Outsourcing und neue Technologien verlangen immer mehr Flexibilität. Mit TOMAS® , dem Telephone Operation Management System, hat Swisscom ein Produkt, das sich bei komplexen TVA-Netzstrukturen eines Unternehmens als offene sowie konfigurier- und ausbaubare Lösung erweist. Bei TOMAS® stehen Module zur Verfügung, welche ein Unternehmen für den wirtschaftlichen Betrieb des Telefonnetzes, der Datenverwaltung, der Zugriffsteuerung und der Installation benötigt.

Bern, den 7. September 2000

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com