Meta Navigation

Medienmitteilung

Jürg Marx verlässt Swisscom-Konzernleitung

12. September 2000

Jürg Marx, Mitglied der Swisscom-Konzernleitung und Leiter der Division Human Resources (HR), hat sich entschieden, per Ende September 2000 von seinen Funktionen zurückzutreten. Er wird noch bis Ende 2000 dem CEO in HR-Fragen zur Seite stehen. Jürg Marx, seit 1999 verantwortlich für Human Resources der Swisscom, nimmt den Entscheid des Verwaltungsrates vom 24. August 2000, den Konzern von einer Stammhaus- in eine Gruppenorganisation zu überführen, zum Anlass, sich neuen Herausforderungen zuzuwenden. Die Entwicklung von Swisscom zu einer Gruppe hat unter anderem zur Folge, dass die Division Human Resources in eine Headquarterfunktion überführt wird. Ein wesentlicher Teil der von der heutigen Division HR wahrgenommenen Aufgaben wird in die operativen Einheiten (Gesellschaften und Divisions) transferiert werden. Jürg Marx hat den Entscheid über die Schaffung einer Gruppenorganisation klar unterstützt. Verwaltungsrat und Konzernleitung der Swisscom bedauern Jürg Marx´ Entscheid und bedanken sich sehr herzlich für die wertvolle und kompetente Zusammenarbeit.


Bern, 12. September 2000

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com