Meta Navigation

Medienmitteilung

E-Business: Lottospiel übers Internet nun für jedermann möglich

01. September 2000

Ab 1. September kann jedermann rund um die Uhr und bargeldlos übers Internet an den regulären Ausspielungen von SWISS LOTTO und Joker teilnehmen. Das Projekt Internet SWISS LOTTO (ISL) wurde von Swisscom im Auftrag des Swiss Lotto realisiert. Nun wurde die Pilotphase erfolgreich abgeschlossen.

Internet SWISS LOTTO ist ein komfortabler, elektronischer Kiosk, der direkt mit den Systemen der Sport-Toto-Gesellschaft in Basel verbunden ist. Mitspieler können rund um die Uhr teilnehmen - unabhängig davon, wo sie sich gerade befinden. Dies haben rund 6200 Pilotuser während drei Monaten getestet und dabei mehr als 240´000 Schweizer Franken umgesetzt, was einen hohen Betrag im Schweizer E-Commerce darstellt. Mehr als 800 glückliche Spieler konnten bereits einen Gewinn verbuchen.

Ab sofort ist der dreisprachige Spielbetrieb unter www.swisslotto.ch für jedermann ohne spezielles Zugangs-Passwort möglich. Der Spieler verfügt aber über sein eigenes Spielkonto inkl. Passwort. Die Bezahlung DER SWISS LOTTO- und Joker-Spiele ist vorläufig nur über Kreditkarten mit SET-Zusatzvertrag (Secure Electronic Transaction), über das Gelbe Konto (Yellow Net) oder via Einzahlungsschein möglich. Weitere Zahlungsmöglichkeiten (wie z.B. der Einbezug von Kundenkarten, des Telebanking usw.) sind in Vorbereitung.

Die Gesellschaft Schweizer Zahlenlotto hat mit Swisscom einen idealen Outsourcing-Partner gefunden, der nicht nur die Applikation entwickelt, sondern auch die gesamte technische E-Commerce-Infrastruktur zu Verfügung stellt. Zusätzlich übernimmt Swisscom das gesamte Geschäft von der Kundenakquisition über die Kundenbetreuung bis zur Bereitstellung von Partnern zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs. Mit diesem sogenannten High End Application Solution Providing (ASP) ist Swisscom wohl der bislang einzige Anbieter in der Schweiz, der eine derart komplette Lösung realisieren kann.

www.swisslotto.ch; Hotline: 0848 800 886


Bern, 1. September 2000

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com