Meta Navigation

Medienmitteilung

Auf dem Weg zur Swisscom-Gruppe: Ernennung und organisatorische Anpassung

20. Dezember 2000

Michael Shipton (44), bisher Leiter Business Steering bei Network Services & Wholesale, übernimmt per 1. Januar 2001 die Leitung der neu geschaffenen Headquarter-Funktion Strategy & Group Steering (SGS) und wird neuer Chief Strategy Officer von Swisscom. SGS entsteht im wesentlichen aus der Division Strategy & International. In SGS eingegliedert wird ferner die Einheit Corporate Technology.

Im Rahmen der bereits angekündigten, künftigen Swisscom-Gruppenstruktur und im Hinblick auf die Neupositionierung des Kerngeschäfts in der Schweiz wird per 1. Januar 2002 die Strategische Gruppengesellschaft Fix Com (Festnetz) geschaffen. Als erster Entwicklungsschritt werden hierzu die zwei Divisionen Network Services & Wholesale, unter der Leitung von Reto Held, und Consumer Communications, unter der Leitung von Adrian Bult, per 1. Februar 2001 zusammengeführt. Ein entsprechendes Projekt unter Leitung von Adrian Bult wird den Aufbau der neuen Einheit konkretisieren. Für 2001 bleiben die operativen Abläufe unverändert. Auf dem Weg zu einer Gruppenstruktur werden aus dem gesamten Festnetzgeschäft die Bereiche Enterprise Solutions, Information Technology und PBX Services als operative Einheiten verselbständigt. Der verbleibende Teil - bestehend aus den Divisionen Network Services & Wholesale und Consumer Communications - wird zur neuen Einheit Fix Com zusammengeführt.


Bern, 20. Dezember 2000

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com