Meta Navigation

Medienmitteilung

Mutationen in der Swisscom-Gruppenleitung

29. Juni 2001

Um ihre Fokussierung auf die Teilmärkte zu stärken, baut Swisscom ihre Stammhaustruktur in eine Gruppenorganisation um. Die bisherige Konzernleitung wird durch den CEO der Debitel AG und die Leiter der sechs Headquarter-Funktionen ergänzt. Zusätzlich wird eine neue Stelle geschaffen, die für die Führung verschiedener Gesellschaften im In- und Ausland verantwortlich ist.

Darüber hinaus sind folgende personelle Mutationen zu verzeichnen:

Mit grossem Bedauern musste der Swisscom-Verwaltungsrat zur Kenntnis nehmen, dass sich Heinz Karrer, Mitglied der Konzernleitung, nach fünfjähriger Tätigkeit für Swisscom entschlossen hat, sich per 2002 einer neuen beruflichen Herausforderung ausserhalb der Gruppe zuzuwenden. Heinz Karrer kam 1997 zu Swisscom und war als Mitglied der Konzernleitung, zuerst als Leiter Marketing & Sales und seit dem 1.1.2001 als Leiter für die Division Enterprise Communications, mitverantwortlich für die erfolgreiche Teilprivatisierung und Neuausrichtung von Swisscom im liberalisierten Telekommunikationsmarkt.

Ueli Dietiker, heute CEO (Chief Executive Officer) der Cablecom AG, wird im Herbst 2001 zu Swisscom übertreten und die Verantwortung für das strategische Expansionsgeschäft und verwandte Geschäfte übernehmen. Dies sind die Swisscom-Mehrheitsbeteiligungen Debitel AG, Conextrade AG, Swisscom Systems AG¹, Swisscom Broadcasting Services AG¹ sowie die Minderheitsbeteiligungen UTA, Cesky Telecom und Infonet. Damit wird dem CEO der Swisscom-Gruppe, Jens Alder, eine Fokussierung auf das Kerngeschäft Schweiz und auf die Führung der Gruppe ermöglicht. Als Mitglied der Gruppenleitung wird Ueli Dietiker Jens Alder rapportieren. Ueli Dietiker ist 48jährig, dipl. Wirtschaftsprüfer und seit dem 1.1.1995 zuerst als CFO (Chief Financial Officer) und ab 1.1.1999 als CEO für Cablecom tätig.

Adrian Bult übernimmt per 1. Oktober 2001 die Leitung des Bereichs Fixnet und wird designierter CEO der neu zu gründenden Swisscom Fixnet AG. Das bisherige Führungstrio für Fixnet1, bestehend aus Adrian Bult und Reto Held unter der a.i. Leitung von Jens Alder, wird per Ende September 2001 aufgelöst. Reto Held wird nach abgeschlossener Integration des Bereiches Network Services & Wholesale neue Aufgaben in der Gruppe übernehmen. Weitere Ernennungen in der Swisscom-Gruppenleitung sind im Rahmen der Realisierung der Gruppenstruktur in den kommenden Monaten geplant.

¹ Ausgründung in Aktiengesellschaft in den nächsten Monaten geplant

Bern, 29. Juni 2001

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com