Meta Navigation

Medienmitteilung

Neu von Swisscom: SMS im Festnetz.

26. Juli 2001

Mit dieser kundenfreundlichen Innovation baut Swisscom ihre Position als führende Vollanbieterin auf dem Telekommunikationsmarkt weiter aus. Komfortabel und praktisch lassen sich nun auch von zu Hause oder vom Büro aus SMS verschicken und empfangen. Das Versenden und Lesen von Kurznachrichten (SMS) über die entsprechenden ISDN-Telefone ist denkbar einfach. Ein weiterer Vorteil: ISDN-Kunden können nicht nur wie bisher die Nummer des Anrufers auf dem Display ablesen, sondern mit ETV®Online auf Tastendruck innert Sekunden den Namen des Nummerninhabers identifizieren.

Voraussetzung für die Nutzung der Dienstleistung ist ein ISDN-Anschluss sowie der Kauf oder die Miete eines der neuen SMS-unterstützenden ISDN-Telefone. Swisscom führt hierzu fünf neue Telefonapparate im Markt ein: zwei drahtgebundene und drei schnurlose Modelle (von CHF 168.- bis CHF 448.-). Die Telefone sind im Swisscom Shop, beim Swisscom Partner, im Fachhandel und bei den Grossverteilern erhältlich.
 
Während der Einführungsphase vom 1. August bis zum 30. September 2001 ist das Versenden von SMS im Festnetz gratis; anschliessend kostet ein SMS genau wie heute im Mobilnetz den einheitlichen Betrag von CHF 0.20 (Festnetz-Festnetz, Festnetz-Mobilnetz). Das Angebot richtet sich exklusiv an Swisscom Kunden. Kunden mit Carrier Preselection, d.h. mit Vertragsbindungen bei Drittanbietern auf ihrem Festnetzanschluss, können von dieser Innovation nicht profitieren.

Bern, 26. Juli 2001

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com