Meta Navigation

Medienmitteilung

Aus Swisscom-Bereich Network Construction wird Cablex AG

23. August 2001

Der im letzten Jahr schrittweise eingeleitete Umbau des Swisscom-Konzerns in eine Unternehmensgruppe geht zügig voran: Swisscom bringt den Bereich Network Construction wie am 23. März 2001 angekündigt in die neu gegründete cablex AG mit Sitz in Bern ein. Der Verwaltungsrat von Swisscom hat der Ausgliederung in diese 100-prozentige Tochtergesellschaft per 1. Oktober 2001 zugestimmt. Die neue Tochtergesellschaft wird unter der Marke cablex auftreten. Sie ist für den Bau und Unterhalt des Festnetzes von Swisscom verantwortlich und beschäftigt in der ganzen Schweiz rund 700 Mitarbeitende. Das Netz und die dazugehörenden Netzdaten bleiben weiterhin vollumfänglich im Eigentum von Swisscom. Die cablex AG erzielt einen unternehmensinternen Jahresumsatz von rund CHF 220 Mio.


Bern, 23. August 2001

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com