Meta Navigation

Medienmitteilung

Swisscom: Lohnverhandlungen abgeschlossen

30. Oktober 2001

Die vereinbarte generelle Lohnerhöhung beträgt 1,5% des Basislohnes. Anspruch haben grundsätzlich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die dem Gesamtarbeitsvertrag unterstellt sind. Zusätzlich zur generellen Erhöhung stellt Swisscom weitere 2,2% der Lohnsumme für individuelle Anpassungen zur Verfügung.

Trotz der allgemein eher schwierigen Wirtschaftslage wurde dieser sehr positive Abschluss möglich. Dies hängt mit den finanziellen Möglichkeiten von Swisscom, vor allem aber auch mit der Wertschätzung des Unternehmens für seine Mitarbeitenden zusammen. Einmal mehr bestätigt Swisscom damit ihre Position als attraktive Arbeitgeberin.

Bern, 30. Oktober 2001

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com