Meta Navigation

Medienmitteilung

Cool für Kinder, beruhigend für Eltern: NATEL® easy kid

25. Oktober 2001

NATEL® easy kid fokussiert sich auf Eltern, die bisher gezögert haben, ihren Kindern ein Mobiltelefon zu kaufen, weil sie die Kosten nicht kontrollieren konnten. Jetzt bietet ihnen Swisscom Mobile ein Produkt an, das viele Vorteile vereint: Kostenkontrolle, günstigere Kosten sowie eine erhöhte Sicherheit dank der Erreichbarkeit von Kindern und Eltern. Voraussetzung für NATEL® easy kid: Ein Elternteil besitzt ein beliebiges NATEL® Abo von Swisscom Mobile, zu dem eine bis maximal drei NATEL® easy kid-Karten beantragt werden können. Die Eltern haben die völlige Kostenkontrolle, denn sie bestimmen mittels monatlichen und variablen Aufladebeträgen die Gesprächsguthaben ihrer Kinder. Die Eltern müssen monatlich einen fixen Betrag zwischen 10 und maximal 100 Franken automatisch aufladen lassen. Manuell können sie zusätzlich nochmals bis maximal 100 Franken pro Monat auf die NATEL® easy kid Karte einzahlen. Diese Kosten werden der Monatsrechnung des Abos von Vater oder Mutter belastet. NATEL® easy kid ermöglicht den Kindern den Einstieg in die Welt der Mobiltelefonie zu vergünstigten Tarifen.

Die Preise und Vorteile

 
Telefonieren ins NATEL®-Netz oder Festnetz kostet mit NATEL® easy kid rund um die Uhr 60 Rappen pro Minute, d.h. bis zu  40 % weniger als mit einem herkömmlichen NATEL® easy. Versenden von SMS wird mit 15 Rappen, statt 20 Rappen, belastet. NATEL® easy kid bietet sämtliche Vorteile der NATEL®-Produktefamilie von Swisscom Mobile. Dazu zählen u.a. COMBOX® basic, SMS, NATEL® InfoService und vieles mehr. Bei NATEL® easy kid sind Anrufe auf 0900er Nummern nicht möglich. Das neue Angebot ist ab 1. November 2001 über alle bestehenden Vertriebskanäle erhältlich.

Bern, 25. Oktober 2001

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com