Meta Navigation

Medienmitteilung

Vanity Numbers: Swisscom buchstabiert Telefonnummern

19. November 2001

Was der Domainname im Internet, ist Vanity in der Telefonie. Firmennamen, Produkte, Begriffe: Was länger als fünf Buchstaben ist, kann als Vanity Nummer benutzt werden. Statt der bereits bekannten Business Numbers (z.B. 0800 870 870) werden künftig Wörter als Nummern kommuniziert (z.B. 0800 FLEUROP).

Um eine Vanity Nummer zu wählen, braucht man ein Telefon mit Buchstaben auf den Tasten. Alle Handys haben das bereits, aber auch die meisten Festnetz-Apparate sind für VANITY gerüstet. Für jeden Buchstaben drückt man die entsprechende Taste einmal: für das "F" von FLEUROP einmal die Taste "3", für das "L" einmal die Taste "5" etc. FLEUROP entspricht damit der Nummer 0800 353 876 7. Die Ziffer "7" für das "P" fällt weg und wird von der Telefonzentrale ignoriert. Voraussetzung für die richtige Buchstabenwahl ist ein Telefon, auf dem die Buchstaben "ABC" auf der Taste 2 beginnen.


Bern, 19. November 2001


Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com