Meta Navigation

Medienmitteilung

Swisscom wird Hauptpartner des Nationalparks

28. Juni 2002

Bundesrat Moritz Leuenberger, der Präsident der Eidgenössischen Nationalparkkommission, Andrea Hämmerle, und der CEO von Swisscom, Jens Alder, stellen das Projekt für das neue Informationszentrum heute Freitagabend ihm Rahmen der Zernezer Nationalparktage den Medien vor.

Swisscom unterstützt den Nationalpark während der Vertragsdauer von vier Jahren mit Dienst- und Sachleistungen. Der Nationalpark wird damit unter anderem ein neues Informationszentrum für Besucher im Schloss Planta-Wildenberg Zernez einrichten können. Zudem werden die Kommunikationsverbindungen der Parkwächter mit der Zentrale auf den neusten Stand gebracht.

"Unsere Partnerschaft mit dem Nationalpark unterstreicht das Engagement und den Respekt unseres Unternehmens für die Natur, die Randregionen und für den Lebensraum Schweiz.", sagt Jens Alder, CEO der Swisscom Gruppe. In der Tat ist Swisscom schon seit Jahren stark im Umweltbereich engagiert. Swisscom war der erste Telecomoperator in Europa mit einem ISO 14001-Umweltzertifikat (1998). Dank ihren Umweltleistungen erhält Swisscom bei internationalen Umwelt-Ratings durchwegs gute Noten und ist entsprechend in rund 15 Ökofonds vertreten.

Andrea Hämmerle: "Ich bin froh, dass Swisscom und der Schweizerische Nationalpark nachhaltig zusammenarbeiten ? das national führende Telecomunternehmen und der einzige Nationalpark der Schweiz. Swisscom macht es dem Nationalpark mit einem finanziellen Beitrag und mit innovativen Sachleistungen möglich, das einzigartige Naturschutzgebiet mit einem modernen Informationszentrum zu ergänzen".

Swisscom unterstützt nebst dem firmeninternen Engagement des Umweltmanagements auch externe Institutionen und Projekte, die sich glaubwürdig und effizient für die Umwelt einsetzen ? das Projekt SMARAGD des WWF , der Einkauf von zertifiziertem Ökostrom aus dem Kleinwasserkraftwerk Aarberg und dem Windkraftwerk der Juvent SA .

Bern, 28. Juni 2002

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com