Meta Navigation

Medienmitteilung

Zusammenarbeitsvertrag mit Alcatel - Swisscom Systems erweitert Angebot mit neuer Alcatel-Produktlinie

10. September 2002

Der Telecom-Ausrüster Alcatel ist ein neuer Partner der Swisscom Systems AG. Beide Unternehmen haben einen Zusammenarbeitsvertrag für die neue Alcatel-Produktlinie OmniPCX unterzeichnet. Damit kann Swisscom Systems ab Oktober 2002 ihren Kunden eine Teilnehmervermittlungsanlage anbieten, die modular aufgebaut ist und in der bestimmte Telefonie-Zusatzfunktionen bereits im Basismodul enthalten sind.

Zu den Kernkompetenzen von Swisscom Systems zählen umfassende Beratungs- und Dienstleistungen im Bereich der Unternehmenskommunikation. Mit bedürfnisorientierten Lösungen und kundenspezifischen Finanzierungsmodellen zur Realisierung und zum Unterhalt pflegt Swisscom Systems landesweit eine serviceorientierte Kundenbeziehung. Dies sieben Tage die Woche, während 24 Stunden, getreu dem Leistungsversprechen seven|24.

Mit dem neuen Kommunikationssystem OmniPCX von Alcatel verfügt Swisscom Systems nun über ein Produkt, das als "All-in-a-Box"-Lösung bereits viele Extras wie z.B. Computer Telephony Integration (CTI) oder Voicemail im Basismodul beinhaltet. OmniPCX ist modular aufgebaut, so dass der Kunde bei Swisscom Systems nur die Funktionen bezahlt, die seinen aktuellen Bedürfnissen entsprechen. Ein weiterer Vorteil ist die Flexibilität des Systems, da dieses jederzeit ausbaufähig ist und mit den Bedürfnissen des Kunden wachsen kann. Das neue Angebot ist bei Swisscom Systems ab Oktober 2002 erhältlich, womit e-voice, die Verschmelzung von Sprache und Daten, Einzug in den Alltag nimmt.

Kunden, die bereits über eine Alcatel-Basis verfügen, können nun auch vom ergänzenden Dienstleistungsangebot von Swisscom Systems profitieren. Einen umfassenden Support kann Swisscom Systems ebenfalls bieten, wenn bereits ein Gerät eines anderen Herstellers, wie zum Beispiel Siemens, DeTeWe, Ascom oder Nortel, installiert ist und weitere Leistungen von Alcatel genutzt werden. Die Zusammenarbeit mit dem starken Partner Alcatel, der bereits heute eine gute Präsenz auf dem Schweizer Markt vorweisen kann, ermöglicht eine ideale Ergänzung des bestehenden Produktportfolios: Während der Kunde sich ganz auf sein Kerngeschäft konzentriert, bietet ihm Swisscom Systems aus einer Hand eine speziell auf seine Bedürfnisse zugeschnittene und jederzeit zukunftsfähige Kommunikationslösung.

Bern, 10. September 2002

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com