Meta Navigation

Medienmitteilung

Swisscom Enterprise Solutions AG übernimmt 49,9% an Unit.Net AG

02. September 2002

Swisscom Enterprise Solutions AG beteiligt sich im Rahmen einer Kapitalerhöhung im Umfang von rund CHF 11 Mio. an der in Zürich ansässigen Unit.Net AG und hält dadurch heute 49,9% der Anteile sowie die Option, die Mehrheit bis im Jahr 2005 zu akquirieren. Unit.Net bietet spezielle Online-Kommunikationsdienste für Geschäftskunden an, bei denen Video und Ton mit Schaubildern und Interaktivität kombiniert werden können. Unit.Net hat im Jahr 2001 einen Umsatz in der Höhe von CHF 6 Mio. erzielt.

Der Markt für Video-/Audio-unterstützte Kommunikation mittels Streaming-Technologie hat ein grosses Entwicklungspotenzial in den Bereichen externer und interner Kommunikation sowie für eLearning-Anwendungen. Unit.Net ist der führende Anbieter in der Schweiz und hat auch eine führende Marktposition in Deutschland, Grossbritannien und Spanien, wo Vertriebsniederlassungen bestehen. Die Produktpalette von Unit.Net ergänzt optimal das bestehende Angebot von Swisscom Enterprise Solutions.

Unit.Net wird weiter eigenständig am Markt agieren und mit dem bestehenden Management das Geschäft an der Seite von Swisscom Enterprise Solutions AG als neuem strategischen Partner vorantreiben. Unit.Net erbringt auch weiterhin ihre Dienstleistungen europaweit. Swisscom Enterprise Solutions geht bewusst in einem ersten Schritt eine Minderheitsbeteiligung ein, um die Eigenständigkeit und Innovationskraft von Unit.Net zu unterstreichen. Zusätzlich zur Aktienbeteiligung wurde eine kommerzielle Zusammenarbeit vereinbart, die eine gegenseitige Vermarktung der Produkte erlaubt.

"Durch gezielte Partnerschaften und Beteiligungen erhöhen wir unsere Flexibilität und Schnelligkeit im Sinne von Time to Market", sagt Hanspeter Quadri, CEO von Swisscom Enterprise Solutions AG. "Daraus ergibt sich zusätzliches Potenzial, um neue -wachstumsversprechende - Geschäftsfelder zu erschliessen und Lösungen für die Kunden ins Portfolio aufzunehmen." Online Unternehmenskommunikation mittels Streaming-Technologie wird in einigen Jahren ein ganz alltägliches Kommunikations-Tool sein  "ähnlich wie heute eMail", betont Dr. Erk Thorsten Heyen, CEO der Unit.Net AG. "Die Beteiligung von Swisscom unterstreicht diese Entwicklung."

Bern, 2. September 2002

Kontakt:
Swisscom AG Media Relations: +41 (0)31 342 9193 media@swisscom.com
Unit.Net AG, Dr. Erk Thorsten Heyen, CEO +41 (0)1 306 5190 erk.thorsten.heyen@unit.net

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com