Meta Navigation

Medienmitteilung

Swisscom wird Sponsorin des Schweizerischen Fussballverbandes

29. April 2003

Swisscom engagiert sich bereits seit Jahren erfolgreich im Sport-Sponsoring, namentlich als Partnerin von Swiss Ski und Hauptsponsorin der alpinen und nordischen Nationalmannschaften. Swisscom hat sich der Förderung des Spitzen- und Breitensports sowie des Nachwuchses verschrieben. Dieses Ziel wird Swisscom auch als Sponsor des SFV und der Fussball-National-mannschaften weiter verfolgen.

Swisscom unterstützt als Co-Sponsorin die Schweizer Fussball-Nationalmannschaften, dazu gehören die A-Nationalmannschaft, das Damen-Nationalteam, die Nationalmannschaften der U16 bis U21-Auswahlen, das Damen-Nationalteam U19 sowie die regionalen Auswahlmannschaften U13 und U14.

Für das Sponsoringengagement sprechen gute Gründe: Der Höhenflug des FC Basel in der Champions League sowie die Erfolge der U17 und U21-Nationalmannschaften auf internationaler Ebene haben dem Schweizer Fussball ein neues Popularitätshoch beschert. Die Durchführung der EM 2008 und die neuen Stadien in Bern, Basel und Genf dürften die Beliebtheit des Fussballs hierzulande weiter ankurbeln. "Fussball löst Emotionen und Begeisterung aus und macht sehr vielen Menschen Freude", sagt Stefan Nünlist, Leiter Unternehmenskommunikation bei Swisscom am Dienstag an einer Pressekonferenz in Genf. "Neben dem Skisport im Winter bietet sich Fussball als eine der populärsten Sportarten geradezu an. Für Swisscom eine ideale Verbindung, passt der Fussball doch optimal zu unserem Unternehmen ". Bereits im Herbst 2002 hat Swisscom Fixnet bekannt gegeben, ab der Saison 2003/04 Titelsponsor des Schweizer Fussball-Cups zu werden.

Als Sponsorin tritt Swisscom erstmals am 30. April 2003 beim Länderspiel Schweiz - Italien im Stade de Genève auf.

Swisscom beabsichtigt sich als Sponsorin des SFV und der Schweizer Fussball-National-mannschaften bis mindestens Ende Juni 2008 zu engagieren. Ein erster Vertrag läuft vorerst bis Juni 2004, und enthält die Option auf Verlängerung.

Swisscom freut sich auf eine erfolgreiche Zukunft des Schweizer Fussballs und die Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Fussballverband und seinen Partnern.



Bern, 29. April 2003

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com