Meta Navigation

Medienmitteilung

Flughafen Zürich wird Public Wireless LAN Hotspot von Swisscom Mobile

30. Juni 2003

Insbesondere für Geschäftsleute ist es wichtig, Reise- und Wartezeiten produktiv und sinnvoll nutzen zu können. Mit Public Wireless LAN hat der Benutzer Zugriff auf das Internet, E-Mail, Termine, Kalender- oder - sofern eingerichtet - auch auf Firmendaten. Mit der Eröffnung des Hotspots am Flughafen Zürich steht nun auch Flugreisenden der kabellose high-speed Zugang ins Internet zur Verfügung. Der Flughafen gehört zu den schweizweit aktuell über 190 Hotspot Partnern von Swisscom Mobile.

Der Flughafen Zürich ist der grösste internationale Flughafen der Schweiz. Mit jährlich 282`154 Flügen werden rund 18 Millionen Passagiere und rund 421`811 Tonnen Frachtvolumen befördert. 63 Linien- und 48 Chartergesellschaften fliegen 143 Ziele in 68 Ländern an. Durch die Zusammenarbeit zwischen Unique (Flughafen Zürich AG) und Swisscom Mobile und dank Public Wireless LAN können international operierende Geschäftsleute auf ihre Daten noch kurz vor oder nach einem Flug unkompliziert und mobil zugreifen.

Die Bedienung von Public Wireless LAN ist einfach: Laptop und Internetbrowser starten, der Benutzer kommt direkt auf die Einstiegsseite von Swisscom Mobile. Public Wireless LAN kann als Zusatzdienst zum NATEL®-Abonnement genutzt werden. Die Registrierung erfolgt kostenlos online bei der ersten Verbindung. Ist der Dienst abonniert, erfolgt die Abrechnung bequem über die NATEL®-Rechnung. Ansonsten wird eine Value Card benötigt. Die kann - z.B. am Hotspot - gekauft und sofort benutzt werden. Mit einer Übertragungskapazität von bis zu 2 Mbit/s ist eine Verbindung mit Public Wireless LAN ins Internet fast 40fach schneller als via ISDN am Schreibtisch-PC.


Bern, 30. Juni 2003

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com