Meta Navigation

Medienmitteilung

Verkaufverträge der Telecom FL AG sind unterzeichnet

04. Juli 2003

Die Liechenstein TeleNet AG erwirbt die Telecom FL AG (TFL) von Swisscom Fixnet per 1. Oktober 2003. Am 4. Juli konnte ein entsprechender Kaufvertrag im Beisein von Regierungschef-Stellvertreterin Rita Kieber-Beck und Vertretern von Swisscom Fixnet unterzeichnet werden. Swisscom Fixnet wird auch weiterhin auf vertraglich-kommerzieller Basis Telekommunikationsleistungen für das neue Unternehmen erbringen. Voraussetzung für den Kauf ist die noch ausstehende Zustimmung des Hohen Landtags im Fürstentum Liechtenstein.

Mitarbeitende von Telecom FL werden übernommen

Es ist das Ziel der liechtensteinischen Regierung, auch künftig attraktive Telekommunikations-Dienstleistungen in Liechtenstein sicherzustellen Beide Unternehmen sind im liechtensteinischen Markt seit Jahren ansässig und mit den Rahmenbedingungen bestens vertraut.

Die rund 45 Mitarbeitenden bei Telecom FL treten zu Liechtenstein TeleNet AG über. Im Jahr 2002 erzielte Telecom FL einen Umsatz von rund 49 Millionen Franken.


Bern, 4. Juli 2003

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com