Swisscom folgen News abonnieren Netzkarten Kontakt
Swisscom folgen News abonnieren Netzkarten Kontakt

Medienmitteilung

Perspektiv Center von Swisscom öffnet sich für Dritte

05. August 2003

Die 100-Prozent-Tochter der Swisscom AG erbringt ihre bisherigen Leistungen zugunsten ihrer Muttergesellschaft weiterhin, bietet diese neu aber auch Dritten an. PersPec hat insbesondere Erfahrung in der Beratung zur beruflichen Neuorientierung. Für mehr als 90% der über 1900 Mitarbeitenden, die durch die Restrukturierungen innerhalb Swisscom ihren Arbeitsplatz verloren haben, wurden bereits gute Lösungen gefunden: Sie haben bei anderen Unternehmungen eine vergleichbare Stelle angetreten, sind den Weg in die Selbständigkeit gegangen oder haben - nach entsprechender Umschulung - in neuen Berufen und Branchen Fuss gefasst. PersPec ist bereits heute für verschiedene Firmen ausserhalb der Swisscom-Gruppe tätig.

Für die vom Stellenabbau betroffenen Mitarbeitenden von Swisscom wird sich während der Vollzugsdauer des Sozialplans 01 nichts ändern. Die Leistungen von PersPec für Swisscom sind vertraglich vereinbart und werden im bisherigen Umfang erbracht.

PersPec wird von Michel Golliard geleitet. Verwaltungsratspräsident ist Rainer Titze. Sitz der Firma PersPec Personal Perspectives AG ist Bern. Weitere Informationen: www.perspec.ch .

Bern, 5. August 2003

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com