Meta Navigation

Medienmitteilung

Neue Guthabenanzeige bei NATEL® easy und NATEL® easy kid

15. September 2003

Die Guthabenanzeige bei NATEL® easy, dem Prepaid-Produkt von Swisscom Mobile, konnte dank einer neuen technischen Plattform optimiert werden. Bislang konnte es aus technischen Gründen zu Differenzen zwischen der Guthabenanzeige auf dem Mobiltelefon und dem tatsächlichen Saldo im Abrechnungssystem von Swisscom Mobile kommen. Mit der neuen Anzeige verbessert Swisscom Mobile die Kostenkontrolle für die mehr als 1,3 Millionen NATEL® easy Kunden.

Neu gibt es folgende Möglichkeiten zur Guthabenabfrage:

Nach jedem abgehenden Gespräch (im Ausland auch nach jedem ankommenden Gespräch) erhalten NATEL® easy Kunden eine Mitteilung via Flash-SMS, in der sie über die angefallenen Gesprächskosten sowie über das aktuelle Guthaben informiert werden. Ein Flash-SMS unterscheidet sich von herkömmlichen SMS durch die noch einfachere Handhabung: einmal gelesen, verschwindet die Meldung automatisch wieder. Ein manuelles Löschen der Nachricht ist nicht nötig. Das Flash-SMS enthält immer die aktuellen Daten aus dem Abrechnungssystem von Swisscom Mobile - einzig SMS-Dienste werden mit bis zu 20 Minuten Verzögerung abgerechnet und angezeigt.

Das Guthabensaldo kann manuell abgefragt werden, indem der Befehl *130#. auf der Handytastatur eingegeben wird, gefolgt von der (meist grünen) Sendetaste. Dies aktiviert eine kostenlose Netzabfrage und auf dem Display erscheint die Meldung mit dem noch verbleibenden Geldbetrag.

NATEL® easy Kunden können von ihrem Handy aus die Gratis-Rufnummer 00800 55 64 64 66 wählen und sich im Menü "Abfrage des aktuellen Guthabens" über den aktuellen Saldo informieren.

Sämtliche Kundinnen und Kunden werden vorgängig per SMS über die Umstellung informiert. "Mit der neuen Guthabenanzeige sind unsere Prepaid-Kunden immer informiert, wie viel das zuletzt geführte Gespräch gekostet hat und welches Restguthaben ihnen nach diesem Gespräch verbleibt. Damit haben wir unser 1996 eingeführtes Erfolgsprodukt NATEL® easy weiter optimieren können", erklärt Christian Petit, Leiter Product Marketing und Mitglied der Geschäftsleitung bei Swisscom Mobile. Die neue Guthabenanzeige ist darüber hinaus eine Voraussetzung für die Erweiterung des NATEL® easy Produktportfolios. So wird Swisscom Mobile ihren NATEL® easy Kunden beispielsweise noch dieses Jahr die Nutzung von GPRS und MMS anbieten können.


Bern, 15. September 2003 

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com