Meta Navigation

Medienmitteilung

Zwei Monate telefonieren, erst dann bezahlen

04. September 2003

Kunden, die neu eine zweimonatliche Rechnung erhalten, werden in einem detaillierten Brief über den Systemwechsel informiert. Vom Wechsel betroffen sind nur Kunden, die einen kleinen Rechnungsbetrag aufweisen. Sie erhalten die zweimonatliche Rechnung erstmals im November für die Monate September und Oktober. Aufgrund der grossen Menge wird die Einführung in zwei Staffeln durchgeführt. Die Zahlungsfrist von 30 Tagen bleibt bestehen. Als Alternative bietet sich die Festnetzrechnung online (e-payment) an. Der Kunde kann damit seine Rechnung in jedem Fall monatlich begleichen und hat zudem einen tagesaktuellen Überblick seiner Telefonverbindungen.

 

Schonung der natürlichen Ressourcen - Spende zu Gunsten von Leuk

Die Papiermenge, die jährlich dank der Reduktion der versandten Rechnungen gespart wird, entspricht dem Rohstoff, den rund 2'500 Bäume liefern. Swisscom Fixnet leistet mit dem eingesparten Papier einen Beitrag zur Schonung der natürlichen Ressourcen.
Dieses Engagement für die Umwelt verstärkt Swisscom Fixnet mit einer Spende im Wert von 25'000 neu gepflanzten Bäumen an die Gemeinde Leuk im Wallis. Leuk war im August 2003 von einem grossen Waldbrand betroffen. Mit der Spende leistet Swisscom Fixnet einen Beitrag zur Wiederinstandstellung der durch die Brände verwüsteten Wälder rund um Leuk.

Bern, 4. September 2003

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com