Meta Navigation

Medienmitteilung

Millionen Mobilfunkkunden können bei Swisscom Eurospot bequem mit dem Handy bezahlen

18. November 2003

Per Handy können Millionen Vertragskunden von debitel ab sofort für den Internetzugang an den Hotspots von Swisscom Eurospot in Deutschland bezahlen. Swisscom Eurospot ist führender Anbieter von breitbandigem Internetzugang für Geschäftsreisende in Europa.

Besonders Geschäftsreisende schätzen den breitbandigen Internetzugang von Swisscom Eurospot, um in Hotels, Flughäfen und Kongresszentren mit dem Notebook schnell und kabellos ihre E-Mails zu versenden und zu empfangen, im Internet zu surfen oder Daten abzurufen. Als führender Anbieter ermöglicht Swisscom Eurospot diesen Service heute schon an mehr als 250 Standorten in Deutschland, so genannten Hotspots, und täglich kommen weitere hinzu. Zu den aktiven Hotspots zählen so namhafte Hotels wie unter anderem Hilton, Kempinski, Holiday Inn, Lindner, Steigenberger, Mövenpick, Althoff sowie diverse Flughäfen.

Vertragskunden von debitel in Deutschland können ab sofort, wie seit kurzem auch die Vertragskunden von O2, den Internetzugang von Swisscom Eurospot an den deutschen Hotspots bequem über ihre monatliche Handyrechnung bezahlen: Nach Angabe der Handynummer erhält der Kunde per SMS einen Code, mit dem er den Internetzugang nutzen kann.

Frédéric Gastaldo, CEO der Swisscom Eurospot AG, sieht die Vorteile der Partnerschaft mit debitel für die Kunden: "Die Abrechnung über die Handyrechnung gibt dem Kunden ein hohes Mass an Komfort."

Peter Wagner, Vorstandsvorsitzender der debitel AG, unterstreicht: "Neben dem grössten Hotspot-Netz Deutschlands profitieren unsere Kunden zukünftig auch von der einfachen Abrechnung über die monatliche Mobilfunkrechnung."

Genf, 18. November 2003 

Über Swisscom Eurospot


Die Swisscom Eurospot AG mit Sitz in Genf ist ein führender Anbieter von breitbandigem Internetzugang für Geschäftsreisende in Europa. Dazu errichtet und betreibt Swisscom Eurospot lokale WLAN-Netze, Wireless Local Area Networks, in Lokationen für Geschäftsreisende. Das Netz von Swisscom Eurospot umfasst europaweit bereits über 1300 Lokationen. Allein in Deutschland zählen dazu über 400 Hotels, darunter Häuser führender Marken wie Hilton, nH Hoteles, Holiday Inn, Mövenpick, Lindner, Kempinski, Steigenberger, Sol Melia Tryp, sowie Privathäuser, wie Louis C. Jacob, Parkhotel Bremen, Allgäu Sonne, und Flughäfen, wie Berlin-Tegel oder München. Gäste in diesen Lokationen profitieren von einer optimalen Umgebung zum Arbeiten auf Reisen durch WLAN-basierten HighSpeed-Internetzugang. WLAN ist um ein Vielfaches schneller und preiswerter als herkömmliche Verfahren zur mobilen Datenübertragung. Firmenkunden, Konferenzveranstalter und andere Vielreisende erhalten mit einer einzigen Zugangskennung von Swisscom Eurospot einen WLAN-Zugang für alle angeschlossenen Lokationen.

Swisscom Eurospot mit Hauptsitz in Genf und Niederlassungen in Deutschland, Grossbritannien, den Niederlanden, Frankreich, Spanien und Italien ist ein Tochterunternehmen von Swisscom. Swisscom erzielte 2002 einen Umsatz von 14,5 Milliarden Schweizer Franken und hat rund 20?000 Mitarbeiter.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.swisscom-eurospot.com 

Über debitel


Die debitel AG mit Sitz in Stuttgart ist eine der grössten europäischen Telefongesellschaften. Derzeit hat debitel in Europa über 10,3 Millionen Mobilfunk-, Festnetz- und Internetkunden. Im Jahr 2002 erzielte debitel einen Umsatz von rund 2,8 Milliarden Euro. debitel beschäftigt in Europa rund 3300 Mitarbeiter, davon etwa 1900 in Deutschland. Die debitel AG ist seit Ende März 1999 an der Börse notiert. Vorsitzender des Vorstands ist Peter Wagner. Die Telefongesellschaft ist einer der marktführenden Anbieter von Konvergenzprodukten aus Mobilfunk, Festnetz und Internet. debitel ist in Dänemark, Frankreich, den Niederlanden und Slowenien engagiert. debitel hält 100 Prozent an MIDRAY, dem Full-Service-Anbieter für mobile Informations- und Kommunikationslösungen für Geschäftskunden. debitel hält zudem Anteile am mobilen Internetportal Jamba! debitel ist an der Dangaard Telecom A/S, einem der grössten europäischen Einkaufs- und Vertriebsunternehmen im Bereich von Mobilfunkgeräten und der damit zusammenhängenden Service- und Logistikleistungen in Europa beteiligt. debitel gibt es in Europa in über 7000 Verkaufsstellen und in Deutschland bei: debitel center, debitel Mobilfunk-Center, Media Markt, Saturn, Flachsmann, DaimlerChrysler-Niederlassungen, -Vertragswerkstätten, -Vertragshändler, smart Center, RINGFOTO, PHOTO PORST, CHRIS KEIM.COM, debitel plus C, debitel Technische Service-Center, Selectric, METRO, Kaufhof, real,-, Extra, EP:ElectronicPartner, MediMax, comTeam, SP:ServicePartner, profi electronic, select, bei allen debitel premium-Vertragspartnern, RUEFACH Master?s, BOSCH-Dienste, BMW, bei ausgewählten Vertriebspartnern der BMW-Group, sowie bei allen anderen debitel Vertriebspartnern.

www.debitel.de 

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com