Meta Navigation

Medienmitteilung

Swisscom IT Services gewinnt Outsourcing-Auftrag der CSS Versicherung

26. Januar 2004

Die CSS Versicherung und Swisscom IT Services haben einen Vertrag für ein Mainframe-Outsourcing (Grossrechner) unterzeichnet. Der Vertrag läuft über fünf Jahre und beinhaltet die Hosting- und Storageleistungen für die CSS, das heisst den Betrieb des Grossrechners sowie die Storage Services mit Datenträger-Konzept. Die Betriebsaufnahme erfolgt noch im Frühjahr 2004.

Mit rund 1,2 Million Versicherten zählt die CSS zu den führenden Krankenversicherern in der Schweiz. Als Folge des Wettbewerbs betreibt das Unternehmen ein aktives Kostenmanagement. Um die Konkurrenzfähigkeit weiter zu steigern, will der Versicherer das Einsparpotenzial in der Informatik nutzen.

Die CSS betreibt derzeit eine Backoffice-Lösung auf einem IBM-Mainframe (Grossrechner), dessen Betrieb nun zu Swisscom IT Services ausgelagert wird. Durch dieses Outsourcing kann sich die CSS-Informatik künftig voll auf die durch sie strategisch gesetzte UNIX-Linie konzentrieren. Swisscom IT Services wird ab Frühjahr 2004 für die CSS sämtliche Mainframe-Hosting- und Storageleistungen betreiben, den Betrieb des Grossrechners und die Storage Services mit Datenträger-Konzept. Zudem wird im Rechenzentrum Bern-Ostermundigen von Swisscom IT Services das optische Datenarchiv betreut.

Dieser Erfolg ist für Swisscom IT Services ein wichtiger Schritt bei der Positionierung im Informatikgeschäft im Gesundheitswesen.

Bern, 26. Januar 2004

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com