Meta Navigation

Medienmitteilung

Mobil im Ausland: Einfaches Tarifmodell, günstige Preise

24. Februar 2004

Wer im Ausland mit einem NATEL®-Abonnement von Swisscom Mobile telefoniert, hat künftig einen besseren Überblick über die Kosten. Ab 1. April 2004 führt Swisscom Mobile für das internationale Roaming ein einfaches Vier-Zonen-Tarifmodell ein. Neu gibt es für jede Zone einen einheitlichen Tarif, der unabhängig von Uhrzeit und jeweiligem Mobilfunkanbieter ist. NATEL®-Kunden, die ihr Mobiltelefon in den letzten sechs Monaten ausserhalb der Schweiz benutzt haben, erhalten ab 1. April 2004 ein SMS, das eine Aktualisierung der Roaming-Einstellungen auf der SIM-Karte bewirkt. Dadurch werden im Ausland vermehrt die qualitativ hochwertigsten Partnernetze von Swisscom Mobile angewählt.

In einigen Fällen führt das neue Roaming-Tarifmodell zu Mehrkosten, in vielen Fällen wird das Telefonieren im Ausland mit Swisscom Mobile aber günstiger. Insgesamt ist dieses neue Preismodell für die wichtigsten Reiseländer preisneutral. Die Preise für den Versand eines SMS aus dem Ausland bleiben gleich. Ein einminütiges Telefonat aus Italien in die Schweiz kostet beispielsweise neu CHF 1.50 (bisher waren es je nach Netzanbieter und Uhrzeit zwischen CHF 1.58 bis 2.10). Eine Minute Telefonieren aus den USA in die Schweiz kostet neuCHF 2.30 (bisher 1.75 bis 2.59; Stand 1.2.04, siehe Tabelle 1. Swisscom Mobile bietet damit weiterhin ein äusserst attraktives Angebot für das Telefonieren im Ausland an.

Das neue Preismodell gilt für die NATEL®-Abonnemente budget, swiss, international und business, nicht jedoch für NATEL® easy und NATEL® easy kid. Die Preise beziehen sich auf mobiles Telefonieren im Ausland, Fax sowie WAP-Services (ohne GPRS). Die Preise für Gespräche und SMS aus der Schweiz ins Ausland bleiben gleich. Die Umstellung auf den neuen Roamingtarif nach Zone erfolgt am 1. April 2004 automatisch. Kunden, die auch in Zukunft im Ausland ihre Tarife individuell nach Anbieter wählen möchten, können bei einer speziell dafür eingerichteten Hotline von Swisscom Mobile (0800 550 500) anrufen und das bisherige Modell beibehalten. Zudem werden Kunden, die im letzten halben Jahr im Ausland geroamt haben, individuell angeschrieben und umfassend über den Preisvergleich neues Preismodell "Roamingtarif nach Zone" und "Roamingtarif nach Anbieter" informiert. Diese Informationen sind auch unter www.swisscom-mobile.ch/roaming abrufbar.

Optional für Geschäftskunden-Abonnemente - attraktives Modell
Für Geschäftskunden-Abonnenten (NATEL® corporate und CMN) wird ein attraktives Modell für mobiles Telefonieren im Ausland angeboten, auf welches der Wechsel nur auf Wunsch des Kunden erfolgt (Tabelle 2). Geschäftskunden, die im letzten halben Jahr im Ausland ihr Mobiltelefon benutzt haben, erhalten ebenfalls ein Schreiben von Swisscom Mobile, welches über das neue Preismodell informiert.
www.swisscom-mobile.ch/roaming-business

 

 

Aktuelle Roaming-Einstellungen per SMS

Swisscom Mobile hat ein Portfolio von ausländischen Netzen zusammengestellt, das NATEL®-Kunden vermehrt dieselbe Dienstenutzung im Ausland wie in der Schweiz erlaubt. Ab 1. April bis Juli 2004 erhalten Kunden, die sich in den vergangenen sechs Monaten im Ausland aufgehalten und ihre SIM-Karte ab 1998 erworben haben, ein SMS, das eine Aktualisierung der Roaming-Einstellungen auf der SIM-Karte bewirkt. Damit wird im Ausland häufiger das qualitativ hochwertigste Partnernetz von Swisscom Mobile angewählt. Dort können multimediale Mitteilungen (MMS) empfangen und versendet werden. Neben der Verfügbarkeit von Datenübertragungstechnologien (HSCSD, GPRS) ist das Abhören der Combox meist ohne Passworteingabe möglich und die Telefonnummer des Anrufenden erscheint vermehrt auf dem Display. Die Nutzung eines solchen Netzes hat keinerlei Einfluss auf den Preis, da ab 1. April 2004 das neue Preismodell Roamingtarif nach Zone eingeführt wird.

NATEL®-Kunden, die keine Aktualisierung der SIM-Karte wünschen, können bis am 1. April 2004 ein SMS mit dem Text "stoppsimd" an die Zielnummer 333 senden oder sich mit der Hotline (0800 55 64 64) in Verbindung setzen. Kunden, die sich bis am 1. April 2004 gemeldet haben um das bestehende Tarifmodell beizubehalten oder eine Duocard besitzen, erhalten automatisch kein SMS.

Mit Swisscom Mobile ist Telefonieren im Ausland mit weltweit über 370 Netzanbietern in rund 170 Ländern möglich.


Bern, 24. Februar 2004

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com