Meta Navigation

Medienmitteilung

Swisscom unterstützt den Ski-Nachwuchs mit einer halben Million Franken

18. März 2004

Pro eingefahrenen Weltcup-Punkt der Alpinen Ski-Athleten zahlte Swisscom diese Saison CHF 100 an die Nachwuchsförderung. Anlässlich der "la Nuit blanche" - dem Saisonabschlussfest im Schneesport - kann Swisscom dem Schweizerischen Skiverband Swiss-Ski einen Check von CHF 500'000 überreichen. Neu legte Swisscom einen Schwerpunkt auf die Unterstützung der Ski- und Fanclubs sowie der Sportler.

Swisscom baute die Zusammenarbeit mit Swiss-Ski als Sponsor der Nationalmannschaften im alpinen und nordischen Bereich in dieser Saison weiter aus. Und bei den Ski-Weltcup-Rennen in St. Moritz, Wengen und Adelboden war das Unternehmen mit Infrastrukturleistungen wie dem Pressezentrum präsent. Neu legte Swisscom ein grosses Gewicht auf die Nachwuchsförderung. Das Alpine Ski-Team sammelte in der Saison 2003/2004 4844 FIS-Weltcup-Punkte. Für jeden eingefahrenen Punkt investiert Swisscom CHF 100 direkt in die Nachwuchsförderung. An der "la Nuit blanche" vom 19. März 2004 in Davos übergibt Stefan Nünlist, Leiter Unternehmenskommunikation, den gesammelten Weltcup-Punkten entsprechend, einen 500'000 Franken-Check an Swiss-Ski, welche damit künftige Sieger unterstützen wird.

 

Erfolgreicher Startnummern-Service und SMS-Resultate-Dienst

Swisscom unterstützte auch den Breitensport: Zum Beispiel wurde mit dem gratis Startnummern-Service ein echtes Bedürfnis befriedigt. Über 120 Skiclubs aus der ganzen Schweiz profitierten von diesem Angebot und bestellten kostenlose Startnummern-Sets. Mit diesem Service bot Swisscom den Veranstaltern von regionalen Wettkämpfen oder Plauschrennen aktive Unterstützung. Ebenfalls rege genutzt wurde der SMS-Resultate-Dienst, der am Gommerlauf und am Engadiner Skimarathon angeboten worden ist. Jeder Teilnehmer, der sich vorgängig registrieren liess, konnte sich seine Laufzeit unmittelbar nach dem Rennen und seinen Rang etwas später auf sein Handy übermitteln lassen. http://www.swisscom.com/sponsoring

Bern, 18. März 2004

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com