Meta Navigation

Medienmitteilung

Swisscom Broadcast bietet Kabelfernsehnetzbetreibern digitales Fernsehen an

16. April 2004

Swisscom Broadcast lanciert Premium Digital TV, das über die lokalen Kabelnetz-Unternehmen (KNU) zu den TV-Konsumentinnen und -Konsumenten gelangt. Die Zuschauer profitieren mit dem digitalen Fernsehen von einem vervielfachten Kanalangebot und einer persönlichen Programmauswahl. Die Kabelnetzbetreiber bleiben frei am Markt tätig und damit unabhängig. Die Swisscom Broadcast AG gehört zu 100% zur Swisscom-Gruppe.

Digitales Fernsehen kann wie das bisherige analoge Fernsehen über Kabel, via Satellit oder terrestrisch verbreitet und empfangen werden. Der Verbreitungsweg über Kabel (Digital Video Broadcasting-Cable, kurz: DVB-C) ist auch für Swisscom Broadcast von grosser Bedeutung. Denn 85% der Schweizer Haushalte empfangen ihr Fernsehprogramm heute über Kabel. Der schweizerische DVB-C Markt hat ein Potenzial von rund 3 Millionen Haushalten. Davon befinden sich rund 2 Millionen Haushalte alleine in der Deutschschweiz.

Kabelnetzbetreiber bleiben unabhängig

Mit dem gewählten Geschäftsmodell behalten die Kabelnetzunternehmen ihre Unabhängigkeit bei der Angebotsgestaltung und Endkundenbeziehung. 

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com