Meta Navigation

Medienmitteilung

Swisscom fokussiert Marktauftritt im Geschäftskundenbereich

16. Juni 2004

Die beiden Gruppengesellschaften Swisscom Enterprise Solutions AG und Swisscom Systems AG schliessen sich per 1. Januar 2005 zusammen. Das neu entstehende Unternehmen wird einen jährlichen Umsatz von rund CHF 1,4 Mrd. erzielen und rund 2000 Mitarbeitende beschäftigen. CEO wird René Fischer, bisheriger CEO von Swisscom Systems AG.

Swisscom will ihren Geschäftskunden künftig das gesamte Produkte- und Diensteangebot in der Daten- und Sprachkommunikation aus einer Hand anbieten. Die Zusammenlegung der beiden Gruppengesellschaften Swisscom Systems und Swisscom Enterprise Solutions trägt der zunehmenden Überlappung von Sprach- und Datenkommunikationsdiensten Rechnung. Damit bündelt Swisscom die Kräfte, vereinfacht die Abläufe, verbessert die Reaktionszeiten, und die Kunden erhalten einen klaren Ansprechpartner. Kerngeschäft des neu entstehenden Unternehmens bleibt das Angebot für traditionelle und IP-basierte Sprach- und Datenkommunikationssysteme, das Management von Kommunikationsinfrastrukturen und die Planung, der Bau und der Betrieb von umfassenden Kommunikationslösungen, primär für die 4'000 grössten Geschäftskunden in der Schweiz. Mit einem Jahresumsatz von rund CHF 1,4 Mrd. und rund 2'000 Mitarbeitenden wird das Unternehmen Marktführer in der Schweiz.

Durch das Verschieben vollständiger Organisationseinheiten werden die Auswirkungen in der Organisation und auf die Mitarbeitenden minimiert. Die Folgen des Zusammenschlusses auf den Stellenbestand werden in den nächsten Wochen im Detail analysiert. Kosteneinsparungen sind nicht der primäre Treiber für den Zusammenschluss der beiden Unternehmen.

CEO des neuen Unternehmens wird René Fischer. Der 39jährige Betriebswirtschafter führt seit August 2002 Swisscom Systems AG. Bis zum Zusammenschluss der beiden Unternehmen übernimmt René Fischer per 1. Juli 2004 auch die operative Verantwortung für Swisscom Enterprise Solutions AG. Der bisherige CEO von Swisscom Enterprise Solutions, Hanspeter Quadri, wird innerhalb der Swisscom-Gruppe eine neue Aufgabe übernehmen.

Swisscom IT Services, die dritte Gruppengesellschaft im Geschäftskundenbereich, bleibt ein eigenständiges Unternehmen innerhalb der Swisscom-Gruppe.


Bern, 16. Juni 2004

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com