Meta Navigation

Medienmitteilung

Rufnummernanzeige für analoge Anschlüsse im Festnetz

26. Mai 2005

Swisscom Fixnet führt auf Anfang Juli 2005 die Rufnummernanzeige für analoge Anschlüsse (CLIP) im Festnetz ein. Um zu sehen, wer anruft, benötigen Kunden einen Telefonapparat, welcher diese Funktion unterstützt.

Die Rufnummernanzeige war bisher nur bei ISDN-Anschlüssen und Mobiltelefonen möglich. Dank technischen Anpassungen in den Festnetzzentralen hält diese Dienstleistung ab 1. Juli auch im analogen Anschluss (EconomyLINE) Einzug. Die Rufnummernanzeige ist gratis.

Um die Funktion der Rufnummernanzeige auf analogen Anschlüssen nutzen zu können, ist ein Endgerät nötig, das diese Funktion unterstützt. Solche Geräte sind bereits seit einigen Monaten in den Swisscom Shops oder im Online Shop verfügbar.

Die Einführung der neuen Dienstleistung erfolgt schrittweise und wird bis Anfang Juli Schweiz weit abgeschlossen sein. Bereits anfangs Mai wurden die ersten sechs Zentralen für einen Pilotbetrieb ausgerüstet.

Auf den Einführungstermin bietet Swisscom Fixnet diverse Geräte zu einem Sonderpreis an. Diese Geräte sind auch bereits für das Versenden und Empfangen von SMS im Festnetz ausgerüstet. Diese Dienstleistung wird im August eingeführt.

Weitere Infos unter www.swisscom-fixnet.ch/nummernanzeige

Bern, 26. Mai 2005

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com