Meta Navigation

Medienmitteilung

Einfach mobil telefonieren mit Mobile Comfort

27. Mai 2005

Swisscom Mobile lanciert auf den 1. Juni 2005 ein Angebot für Kunden, die mit ihrem Mobiltelefon ganz einfach mobil telefonieren wollen. Mobile Comfort besteht aus zwei äusserst bedienerfreundlichen Handys und aus umfassenden einzigartigen Serviceleistungen, den sogenannten Comfort Services.

Heute kann man mit dem Handy beispielsweise fotografieren, Live-TV schauen und Musik hören. Wie Marktuntersuchungen gezeigt haben, wollen viele NATEL® Kunden aber ausschliesslich telefonieren und SMS schreiben. Diese grosse Kundengruppe möchte sich nicht mit viel Technik abgeben müssen. Genau für diese Kundinnen und Kunden lanciert Swisscom Mobile das neue Produkt Mobile Comfort. Das Produkt entstand in gemeinsamer Entwicklung mit Vodafone und Sagem.

 

Einfache Bedienung ohne umfangreiche Menüs

Die beiden Comfort Geräte VS1 und VS2 sind technisch identisch und unterscheiden sich nur im Design. Sie erinnern an kabellose Festnetztelefone und lassen sich ebenso einfach bedienen. Die Menuführung ist klar strukturiert und die Inhalte beschränken sich auf das Wichtigste. Oberhalb des Displays hat das Gerät drei Tasten: Mit einem Knopfdruck auf die linke Taste kehrt der Benutzer in den Grundmodus des Handys zurück. Mit der mittleren Taste kann auf die gespeicherten Kontakte zugegriffen werden. Blinkt die rechte Taste, so wurde auf der Combox eine Meldung hinterlegt oder ein SMS ist eingegangen. Genau wie bei einem Telefonbeantworter genügt zum Abrufen ein Knopfdruck auf die blinkende Taste. Um das Handy auf Lautlos zu stellen, braucht es keine Irrwege durch das Menü mehr. Es genügt, den Schiebeschalter an der Seite zu betätigen. Weniger ist also Mehr: Das Gerät hat beispielsweise keine integrierte Kamera. MMS können jedoch empfangen, beantwortet und weitergeleitet werden. Beide Comfort-Handys verfügen über eine praktische Ladestation für Zuhause. Damit ist sichergestellt, dass der Akku stets geladen ist.

 

Zwei Wochen gratis testen

Das problemlose Telefonieren mit Mobile Comfort beginnt im Swisscom Mobile Shop, Post, Migros und Mobilezone, wo Mobile Comfort ab 1. Juni 2005 erhältlich ist. Die Beraterinnen und Berater nehmen das Handy in Betrieb, erklären PIN, speichern einen ersten Kontakt und zeigen, wie man anruft, SMS verschickt und die COMBOX bedient. Treten später trotzdem noch Fragen auf, so hilft die kostenlose telefonische Comfortline. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Comfortline sind speziell geschult und haben ausreichend Zeit, um Fragen im Detail zu beantworten. Wer noch nicht weiss, ob Mobile Comfort das richtige für ihn ist, kann es kostenlos für zwei Wochen testen. Entspricht das Gerät nicht den Erwartungen, so kann dieses ohne weitere Verpflichtungen zurückgegeben werden. Während der zweijährigen Garantiezeit wird das Gerät bei Defekten im Laden sofort durch ein neues, gleiches Handy ersetzt.

 

Mit allen NATEL®Abonnementen kombinierbar

Comfort VS1 und 2 können mit jedem NATEL®-Abonnement kombiniert und auch mit einer Swisscom Mobile Prepaid-Karte genutzt werden. Besonders geeignet ist der neue Tarif NATEL® swiss liberty, der ebenso einfach funktioniert wie Mobile Comfort: Für 50 Rappen kann damit maximal eine Stunde lang auf alle Schweizer Festnetze und das Swisscom Mobile Netz telefoniert werden.

Comfort VS1 und 2 kosten mit NATEL® swiss liberty-Abonnement (24 Monate) CHF 49. Ohne Abonnement beträgt der Preis CHF 399.

Produkte-Bilder zum Herunterladen
http://www.swisscom.com/mobile_comfort/comfort.zip

Bern, 27. Mai 2005

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com