Meta Navigation

Medienmitteilung

Swisscom bietet erneut Brücke für Lehrabgänger an

08. Juli 2005

Auch 2005 bietet Swisscom Berufsleuten, die ihre Lehre bei Swisscom im Juli/August 2005 abschliessen werden, eine berufliche Überbrückungsmöglichkeit an. Wer weder eine Stelle gefunden noch Weiterbildung, Auslandaufenthalt, militärischen Dienst oder Ähnliches geplant hat, kann sich auf zeitlich beschränkte Stellenangebote innerhalb des Unternehmens melden. Bereits zum zweiten Mal gibt es auch Job Bridge Plus, die Möglichkeit, während maximal neun Monaten in einem andern Sprachraum erste Berufserfahrungen zu sammeln.

Rund 250 junge Berufsleute werden im Juli/August bei Swisscom ihre Lehre beenden. Das sind rund 30 mehr als im letzten Jahr: Erstmals schliesst ein Jahrgang des Berufsbilds Telematik ab.

Die Arbeitslosigkeit bei den 20-24 Jährigen liegt in der Schweiz weiterhin bei über sechs Prozent. Dieses schwierige wirtschaftliche Umfeld bekommen auch die Lehrabgängerinnen und -abgänger von Swisscom zu spüren. Von den 18 Elektronikern, 126 Informatikern 23 Mediamatikern, 47 Kaufleuten, 12 Telematikern und 26 Detailhandelsangestellten haben bis Mitte Juni rund die Hälfte noch keine erste Arbeitsstelle oder anderweitige Lösung (Weiterbildung, Militärdienst, Auslandaufenthalt etc.) nach Lehrabschluss gefunden. Ihr Lehrvertrag mit Swisscom läuft je nach Region Ende Juli oder Ende August aus.

So sieht die Lehrlingsbrücke von Swisscom aus

Bereits zum dritten Mal baut Swisscom in dieser Situation den Betroffenen eine Brücke für den Einstieg ins Berufsleben und nimmt so ihre gesellschaftliche Verantwortung wahr. Die einzelnen Gruppengesellschaften bieten den Lehrabgängerinnen und -abgängern auf Basis standardisierter Anstellungsbedingungen zwei Möglichkeiten an:

  • Eine auf maximal sechs Monate befristete Beschäftigung(Job Bridge)
  • Den mit einem Sprachaustausch verbundenen maximal neun monatigen Arbeitseinsatz in einem andern Sprachgebiet der Schweiz (Job Bridge Plus).

Vorteil für die jungen Berufsleute: Sie können den Job Bridge Einsatz, sobald sie eine feste Arbeitsstelle gefunden haben, jederzeit innerhalb von 30 Tagen auf Ende Monat kündigen. Anstellungsverhältnisse im Rahmen Job Bridge Plus (Sprachaustausch) können grundsätzlich nicht vorzeitig aufgelöst werden.

Lehreintritte Sommer 2005

Rund 220 neue Lernende werden Ende Juli bzw. Anfang August ihre Berufsausbildung bei Swisscom beginnen. Der Anteil der Lernenden an den Mitarbeitenden von Swisscom beträgt weiterhin rund sechs Prozent.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com