Meta Navigation

Medienmitteilung

Swisscom Fixnet lanciert Bluewin ADSL 150

23. August 2005

Per sofort erweitert Swisscom Fixnet ihre Bluewin-Angebotspalette mit einem ADSL-Einsteigerangebot ab CHF 9.- pro Monat. Die Nutzung wird zeitbasiert abgerechnet: Jede Surfstunde kostet zusätzlich nur CHF 2.40. Das Angebot mit Geschwindigkeiten von 150/50 Kbit/s eignet sich besonders für Neukunden und für jene, die bis anhin per Schmalband ins Internet gelangten, das Internet nur sporadisch nutzen oder eine Zweitwohnung mit ADSL ausrüsten möchten.

Das ADSL-Einsteigerangebot verfügt über eine Download-Geschwindigkeit von 150 und eine Upload-Geschwindigkeit von 50 Kbit/s und ist eine ideale Ergänzung zur Bluewin ADSL-Angebotspalette. Die Kundenbedürfnisse werden somit noch besser abgedeckt. Ein Bluewin-Abonnement besteht aus einem Internet-Zugang und einem Service-Package. Beim Zugang wählt der Kunde zwischen Dial-up (z.B. ISDN) und ADSL. Bei ADSL stehen die Geschwindigkeiten 150, 600, 1200 und 2400 Kbit/s zur Verfügung. Zusätzlich wählt der Kunde ein zu seinem Internet-Zugang passendes Service Package. Die Packages Light, Classic oder Gold beinhalten Internetservices wie beispielsweise E-Mail- oder SMS-Versand, Spam- und Virenfilter, Firewall und Foto-Services etc.

ADSL 150: ein Angebot für Kostenbewusste

Die Grundgebühr für ADSL 150 mit dem Service Package Classic mit sicherem Virus- und Spamfilter für alle fünf E-Mail-Adressen beträgt CHF 9.-; für das Service Package Gold mit zusätzlicher Firewall-Sicherheit CHF 15.-. ADSL 150 ist ein zeitbasiertes Angebot. Dies bedeutet, dass sich der Kunde analog zum heutigen Schmalbandzugang jedes Mal einloggt, wenn er Internetdienste nutzen möchte. Jede Surfstunde kostet CHF 2.40. Die Abrechnung findet im Minutentakt statt. Pro Monat wird dem Kunden ein maximaler Betrag von CHF 59.- mit dem Service Package Classic und CHF 65.- mit dem Service Package Gold verrechnet. Gelangt der Kunde wiederholt in diesen Kostenrahmen, empfiehlt Bluewin automatisch ein Abonnement, das seinen Bedürfnissen besser entspricht. Bluewin ADSL 150 kann während zwei Monaten unverbindlich getestet werden.

Vorteile für Gelegenheitsnutzer

In erster Linie wird das ADSL-Einsteigerangebot bei Gelegenheitsnutzern Anklang finden. Einerseits bei jenen Internauten, welche bis dato über eine Schmalband-Verbindung ins Internet gelangten und sich mehr Komfort mit einer bis zu dreimal schnelleren Verbindung wünschen. Andererseits bei jenen Nutzer, die in erster Linie ihre Mails bearbeiten und nur gelegentlich im Internet surfen. Das Einwählen der analogen Schmalband-Modems entfällt und das hohe Mass an Sicherheit sowie die Zusatznutzen der Service Packages überzeugen. Technisch weniger versierte Kunden profitieren von der Heiminstallation und können sich den ADSL-Zugang von Swisscom Installateuren bei sich zu Hause installieren lassen.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com