Meta Navigation

Medienmitteilung

Accarda lanciert elektronischen Gutschein mit Webportal

25. November 2005

Das ePayment gewinnt weiter an Bedeutung: Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft lanciert Accarda den elektronischen Gutschein (eGutschein) mit Webportal. Der Inhaber der Geschenkkarte kann sein Guthaben einfach über ein Webportal verwalten. Der neue eGutschein wird bereits von einer Modekette mit 50 Filialen eingesetzt. Accarda AG ist eine Gesellschaft der Swisscom-Gruppe.

Die Karte im Kreditkartenformat ist wieder aufladbar und kann vom Kunden als Geschenkgutschein oder bequemes Zahlungsmittel eingesetzt werden. Die Geschenkkarte ist moderner, attraktiver und flexibler als der Papiergutschein. Sie ermöglicht sicheres, einfaches und bargeldloses Einkaufen in jeder Filiale und im Internet. Der Kunde hat jederzeit den Überblick und Sicherheit: Der aktuelle Saldo der Karte kann via Internet abgerufen werden; ein Minus-Saldo ist nicht möglich.

Das Gutschein-System von Accarda ermöglicht den Händlern die Ablösung der bisherigen Papiergutscheine. Der Händler benötigt keine zusätzliche Hard- oder Software und kann seine bestehende Infrastruktur am Verkaufspunkt nutzen. Als erste Ladenkette setzt die Blackout AG den neuen eGutschein ein. Das Unternehmen ist im Bereich Jeans- und Freizeitmode tätig und betreibt mit rund 300 Mitarbeitenden 50 Filialen in der Schweiz.

Accarda ist eine führende Anbieterin von Kundenbindungssystemen wie Kundenkarten mit Zahlungs- und Kreditfunktion (Revolving- und Promotionskredit) und elektronische Geschenkkarten. Die Kundenkarten umfassen weitere Zusatzleistungen aller Art, den Bargeldbezug am Bancomat sowie eine Bonus- und Rabattfunktion. Accarda betreut rund 1,7 Millionen Kundenzahlkarten, die ein Volumen von rund CHF 2 Milliarden pro Jahr generieren.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com