Meta Navigation

Medienmitteilung

Swisscom Eurospot stärkt mit der Übernahme von Core Communications ihre Konferenzdienstleistungen

10. April 2006

Swisscom Eurospot wird Core Communications Corp., einen Service-Anbieter von Datenkommunikations- und Internetlösungen für die Hotelindustrie übernehmen. Core Communications unterstützt jährlich über 7'500 Veranstaltungen in Konferenzzentren und Hotels in Nordamerika und gilt als Innovationsführer bei technischen Diensten für die Konferenz- und Eventbranche. Swisscom Eurospot wird das Know-how von Core Communications auf ihre Dienstleistungen für 2'270 Hotelpartner in 14 europäischen Ländern übertragen. Damit kann das Unternehmen die Entwicklung neuer Internetlösungen für Hotels und Konferenzzentren international vorantreiben. Über die Einzelheiten der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart. Die Genehmigung der Übernahme durch die Schweizer Wettbewerbsbehörden steht noch aus.

Mit der Übernahme entsteht eine neue Tochtergesellschaft von Swisscom Eurospot, die Konferenzdienstleistungen anbieten wird. Die amerikanische Firma Core Communications und der Geschäftsbereich Konferenzdienstleistungen von Swisscom Eurospot werden in die neue Einheit integriert. David Giannini, Gründer und CEO von Core Communications, wird CEO des neuen Unternehmens. Durch die Zusammenlegung der Ressourcen beider Partner entsteht eine internationale Service-Plattform mit konsistenten und zuverlässigen Internetdienstleistungen für Hotels und Kongresszentren auf mehreren Kontinenten. Das neue Unternehmen kann auf die wachsenden internetspezifischen Anforderungen von Unternehmen an Konferenzen und Veranstaltungen eingehen, wo immer diese stattfinden.

Beide Partner verfügen über gute Beziehungen zu grossen internationalen Hotelketten und zu Firmenkunden. Die Übernahme ermöglicht Swisscom Eurospot, ihr Service-Portfolio weiter zu stärken und gleichzeitig die Kundenbasis von Core Communications zu nutzen. Im Gegenzug kann Core von der Erfahrung bei High-Speed-Internetzugangs-Dienstleistungen (HSIA) in 188'000 Hotelzimmern, vom mehrsprachigen technischen Support sowie den fundierten IT-Kompetenzen und  Ressourcen von Swisscom Eurospot profitieren.

Core Communications Corp. mit Hauptsitz im US-Bundesstaat Virginia wurde 1999 gegründet und beschäftigt derzeit 75 Mitarbeitende. Das Unternehmen bietet Internetdienstleistungen und komplexe Netzwerklösungen für Firmenkonferenzen und -events an. Zudem ist Core Communications Technologiepartner von Hotels und Konferenzzentren in ganz Nordamerika.

Swisscom Eurospot gehört zu Europas führenden Anbietern von internetbasierten High-Speed-Dienstleistungen für die Hotelindustrie und unterhält Partnerschaften mit 2'270 Hotels in Europa. Das Unternehmen bietet festnetzbasierte und drahtlose HSIA-Dienstleistungen in Hotelzimmern, Business-Center-Lösungen (Self-Service-PCs und Drucker) für Geschäftsreisende und Privatgäste sowie Internetlösungen für Konferenzen an. Dabei unterhält das Unternehmen Geschäftsbeziehungen mit grossen internationalen Hotelketten wie Hilton, NH, Intercontinental, Best Western, Holiday Inn, Marriott und anderen. Swisscom Eurospot mit Hauptsitz in Genf beschäftigt derzeit 100 Mitarbeitende und ist eine Tochtergesellschaft von Swisscom, dem grössten Schweizer Anbieter von Telekommunikationsdiensten.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com