Meta Navigation

Medienmitteilung

Bluewin TV 300 verändert die Fernsehwelt

18. April 2006

Bluewin TV 300 Kunden wohnen meist in Ein- bis Zwei-Personenhaushalten, verfügen in vielen Fällen über einen Breitband-Internetanschluss und konsumieren mehr Fernsehen als der Durchschnitt: Dies ist das Ergebnis einer Online-Befragung. Der Harddisc-Recorder ist vorwiegend bei Technik-affinen Männern beliebt. Bluewin TV 300 wird jetzt noch attraktiver: Swisscom Fixnet senkt den Mietpreis für das neue Fernseherlebnis von monatlich CHF 24.90 auf CHF 14.90.

Swisscom Fixnet Bluewin hat eine repräsentative Online-Befragung bei knapp 1'000 Bluewin TV 300 Kunden durchgeführt. Erwartungsgemäss sind die Befragten etwas affiner für Unterhaltungselektronik und konsumieren tendenziell mehr Fernsehen als der Durchschnitt. Nahezu ein Viertel gibt an, bereits in Besitz eines Flachbildschirms zu sein.

 

Intelligente Gestaltung des Fernsehkonsums sowie Neugier sind die Treiber

Die bisherigen Kunden sind mehrheitlich positiv eingestellt, teilweise sogar begeistert vom Gerät. Jeder Fünfte gibt an, seine Erwartungen seien übertroffen worden. Die meisten Nutzer geben die speziellen Funktionen des Harddisc-Recorders und somit die Möglichkeit, den Fernsehkonsum intelligenter zu gestalten, als wichtigstes Kriterium für die Wahl für Bluewin TV 300 an. Zum Beispiel den elektronischen Programmführer direkt auf dem Bildschirm und Aufnahme- und Serien-Programmierung mit einem Klick. Die Neugier, eine technische Neuheit auszutesten, hat gemäss Studie die meisten Nutzer zum Kauf bewogen.

Bei rund einem Drittel der Befragten hat sich die Nutzung seit dem Kauf des Gerätes intensiviert. Bei 20% führt Bluewin TV 300 zu einer - den eigenen Interessen angepassten - Zunahme des TV-Konsums. Als grosser Vorteil wird geschätzt, dass die Lieblingssendung oder -Serie mit Bluewin TV 300 nie mehr verpasst wird.

 

Mieter ist nur selten auch Hauptnutzer

Meist mietet ein Mann im Haus - neuer Technik selten abgeneigt - das digitale Gerät. Die Nutzer sind jedoch oft die Frauen oder auch die Kinder. Unpassende Sendezeit, individuelles Zusammenstellen der Programmangebote, Selbstbestimmung des Zeitpunkts sowie die Verfügbarkeit der aufgezeichneten Lieblingsfilme sind die meistgenannten Gründe für eine Miete. Offensichtlich entscheiden die Frauen und Kinder in vielen Schweizer Wohnzimmern, welche Sendung oder welcher Film wann konsumiert wird.

 

Für CHF 14.90 monatlich in eine neue Erlebniswelt eintauchen

Swisscom senkt die Preise für die Miete eines Bluewin TV 300 Harddisc-Recorders von CHF 24.90 auf CHF 14.90 monatlich (12 Monate Mindestvertragsdauer). Bestehende Kunden werden schriftlich kontaktiert und können aufs neue Angebot migrieren. Das attraktive Mietmodell ermöglicht den Interessenten das Gerät auszuprobieren und mit den neuen Funktionen auch eine neue Fernsehwelt zu erleben. Bisher haben sich über 10'000 Kundinnen und Kunden für Bluewin TV 300 entschieden.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com