Meta Navigation

Medienmitteilung

Alle WM-Spiele auf dem Handy mitverfolgen

09. Mai 2006

Fussball-Fans aufgepasst: Swisscom Mobile Kunden können die FIFA WM 2006T auch von unterwegs mitverfolgen. Während den Spielen und den Stunden ohne Fussball dazwischen bieten sich verschiedene Möglichkeiten, Spielereignisse und Hintergrundinformationen einzusehen. Alle Dienste rund um die FIFA WM 2006T können einzeln erworben oder als Pakete abonniert werden.

Fussball-Fans werden über jedes wichtige Ereignis in Schrift, Bild oder Video auf dem Handy informiert. Hier ein Überblick über die WM-Dienste von Swisscom Mobile. Alle Dienste sind auf Deutsch, Französisch und Italienisch verfügbar.

  • Kurz nach Spielende können NATEL® Kunden die Highlights in einer mehrere Minuten dauernden Videozusammenfassung auf dem Vodafone live! Portal abrufen. Dort stehen auch Videoclips zur Verfügung, die die wichtigsten Ereignisse des Tages zeigen. Sie kosten CHF 1 und können nach Abruf insgesamt viermal angeschaut werden.

  • Kundinnen und Kunden mit UMTS- oder EDGE-fähigem Handy können Spiele in ihrer vollen Länge live mitverfolgen. Hier fallen die üblichen Kosten für Live-TV in Höhe von CHF 1.50 pro Stunde oder CHF 16 pro Monat an.

  • Wer nur mit einem ganz bestimmten Team mitfiebern will, kann sich für CHF 10 während der gesamten FIFA WM 2006? gezielt benachrichtigen lassen (umfangreiche Information per Videoclips während den Spielen). Für CHF 14 erhalten die Kunden diese Funktion für alle Spiele ab dem Viertelfinal.

 

Zwei Pakete gegen das Fussballfieber

Wer immer auf dem Laufenden sein möchte, wählt am Besten eines der WM-Pakete. Zur Auswahl stehen das Premium-Paket für CHF 24 (umfangreiche WM-Information per Video, SMS und zusätzlichen Fussballinhalten) und das Basis-Paket für CHF 2 (FIFA WM 2006? per SMS miterleben). Der Vorteil ist, dass NATEL® Kunden automatisch und sofort via diesen Goal Alarm über erzielte Tore, Regelverstösse und Penalties informiert werden. Je nach Wahl der Pakete erfolgt die Benachrichtigung über kurze Videoclips (MMS Goal Alarm) und SMS oder nur per Kurzmitteilung (SMS Goal Alarm).

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com