Meta Navigation

Medienmitteilung

Zu NATEL® easy wechseln und die Nummer mitnehmen

26. Mai 2006

Ab sofort können Kunden anderer Mobilfunkanbieter ihre Nummer zu Swisscom Mobile auch dann mitnehmen, wenn sie dort mit einem Prepaid-Angebot wie NATEL® easy telefonieren möchten. Diese Neuerung bei der sogenannten Rufnummernportierung gilt auch für M-Budget Mobile, das Prepaid-Produkt der Migros. Für den Wechsel zu NATEL® easy und M-Budget Mobile genügen die Abmeldung beim bisherigen Anbieter und der Erwerb einer neuen SIM-Karte.

Bislang konnten die Nummern anderer Anbieter aus technischen Gründen nur portiert werden, wenn ein Abonnement bei Swisscom Mobile abgeschlossen wurde. Neu kann jede Rufnummer mit der Vorwahl 076, 077 und 078 in ein NATEL® easy verwandelt werden. Dabei spielt es keine Rolle, für welches Prepaid-Produkt von Swisscom Mobile man sich entscheidet. Zur Auswahl stehen NATEL® easy, NATEL® easy kid, NATEL® easy liberty und NATEL® easy xtra-liberty - letztere zwei Angebote mit attraktivem Pauschaltarif: Pro Gespräch (max. 60 Minuten) innerhalb des Swisscom Mobilnetzes oder innerhalb des Schweizer Festnetzes werden nur 80 Rappen verrechnet.

Die Übernahme der Rufnummer von einem anderen Schweizer Mobilfunkanbieter auf ein Prepaid-Angebot von Swisscom Mobile dauert zwischen 10 und 30 Tagen. Während dieser Zeit erhalten die neuen Swisscom Mobile Kunden eine 079-Übergangsnummer und werden per SMS über den Stand der Aufschaltung informiert.

Die Dauer der Rufnummernportierung hängt generell auch von der Verpflichtung beim bisherigen Anbieter ab. Wechsler sollten sich daher bei ihrem bisherigen Anbieter über den nächstmöglichen Kündigungstermin, allfällige Kosten der Rufnummer-Mitnahme und das genaue Prozedere informieren. Das verbleibende Guthaben bei Prepaid-Karten verfällt beim Wechsel zu Swisscom Mobile.

 

Rufnummernportierung nun auch zu M-Budget Mobile möglich

Bedingt durch die technische Neuerung in der Prepaid-Plattform von Swisscom Mobile kann eine bestehende Rufnummer nun auch zu M-Budget Mobile mitgenommen werden. M-Budget Mobile ist das Prepaid-Produkt der Migros in Zusammenarbeit mit Swisscom Mobile. Mit einer Ausnahme gelten grundsätzlich die obenstehenden Bedingungen: Kunden, die zwischen M-Budget Mobile und NATEL easy von Swisscom Mobile wechseln, verlieren ihr Guthaben nicht - das verbleibende Gesprächsguthaben wird auf die neue SIM-Karte übertragen.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com