Meta Navigation

Medienmitteilung

Zahlen im Internet per Telefonrechnung: Angebot wird erweitert

08. Juni 2006

Dank einer Kooperation von Swisscom Fixnet mit der Datatrans AG gibt es nun noch mehr Möglichkeiten, im Internet sehr einfach und sicher mit Click&Buy per Telefonrechnung zu bezahlen: über 700 Anbieter von Datatrans können ab sofort Click&Buy ohne Aufschaltgebühren und mit geringem technischen Aufwand als Zahlungslösung integrieren.

Datatrans ist auf den Zahlungsverkehr im Online-Handel spezialisiert und betreibt ein leistungsfähiges System, über das Zahlungen mit allen Kreditkarten, der Postcard und verschiedenen Kundenkarten schnell und mit hoher Transaktionssicherheit abgewickelt werden. Durch die Zusammenarbeit von Swisscom Fixnet mit Datatrans erhalten neu über 700 Anbieter die Möglichkeit, Click&Buy mit einem geringen technischen Aufwand als Zahlungslösung einzusetzen.

Click&Buy ist die sichere, einfache und schnelle Zahlungslösung für die Abrechnung und das Inkasso von digitalen Inhalten, Dienstleistungen sowie physischen Gütern im Internet. Es ist ein rein Internet basiertes System zur Bezahlung von Kleinstbeträgen (MicroPayment) und zugleich Abrechnungssystem für Online-Käufe bis rund CHF 3'000. Click&Buy kombiniert die Kundenanforderungen mit dem Bedürfnis der Anbieter nach einer einfachen und kostengünstigen Rechnungsstellung.

 

Mehr als 100'000 Internetnutzer bezahlen im Internet per Telefonrechnung

Click&Buy wurde in der Schweiz im Januar 2005 lanciert und heute bezahlen bereits über 100'000 Internetnutzer ihre Einkäufe bequem per Telefonrechung von Swisscom Fixnet. Die Anmeldung erfolgt einfach und kostenlos unter www.swisscom-fixnet.ch/clickandbuy. Abgerechnet wird monatlich über die Swisscom Fixnet Telefonrechnung oder die Kreditkarte.

Anbieter wie Confiserie Sprüngli, Geschenkidee.ch, NZZ Online, ExLibris Music Download, iTunes , i-m.ch, SwissLotto und viele mehr akzeptieren Click&Buy bereits in ihren Online-Shops als Zahlungsmittel. Sie machen somit ihr Angebot einem breiteren Publikum zugänglich, das bis anhin aus Angst vor Missbrauch der eigenen Kreditkarte auf Käufe im Internet verzichtet hat.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com