Meta Navigation

Medienmitteilung

Post übernimmt Druckcenter von Swisscom

04. Juli 2006

Die Post druckt und verpackt künftig jährlich rund 100 Millionen Kundenbriefe von Swisscom. Die DocumentServices AG, eine Konzerngesellschaft der Schweizerischen Post, übernimmt per sofort das Druck- und Verpackungscenter von Swisscom IT Services AG mit allen 58 Mitarbeitenden. Die Spezialistin der Post in den Bereichen Druckaufbereitung, Druck&Versand, Dokumentenerfassung und elektronisches Datenmanagement inklusive Archivierung stärkt damit ihre führende Stellung im Markt und baut die elektronische Auflieferung direkt in den neuen Briefsortierzentren Zürich-Mülligen und Härkingen aus. Die Kundenverträge mit den dazugehörigen Dienstleistungen wie die Datenaufbereitung durch Swisscom IT Services bleiben bestehen.

DocumentServices AG, eine Konzerngesellschaft der Schweizerischen Post, baut ihre führende Stellung im Schweizer Markt als Spezialistin in der Kundenkommunikation weiter aus: Per sofort übernimmt sie die Einheit PrintServices von Swisscom IT Services AG. Dieser Bereich mit 58 Mitarbeitenden verarbeitet für Swisscom ein Volumen von jährlich rund 100 Millionen Briefen. Swisscom IT Services trägt für die bestehenden Kundenverträge weiterhin die Verantwortung und bietet Printing, insbesondere im Rahmen von IT-Outsourcing Projekten, in Partnerschaft mit der Post auch in Zukunft an.

Mit der Integration von DocumentServices AG direkt in den hochmodernen Briefsortierzentren Zürich-Mülligen und Härkingen verstärkt die Schweizerische Post die zukunftsgerichtete, elektronische Auflieferung: Firmen können ihre Kundenkommunikation in elektronischer Form an DocumentServices AG übermitteln, diese verarbeitet, druckt und verpackt die Dokumente und führt diese direkt in den Sortierprozess für die Zustellung bis zum Briefkasten des Kunden. Diese Zusammenführung der Schnittstellen Auftraggeber, Druckdienstleister und Post inklusive Sortierung und Zustellung vereinfacht die Prozesse und ermöglicht dank des Zeitgewinns spätere Anlieferzeiten für die Kundschaft.

Alle Mitarbeitenden wechseln zu DocumentServices AG

Die Post übernimmt alle 58 Mitarbeitenden und die bestehende Infrastruktur zur Sicherstellung des Leistungsauftrages von Swisscom IT Services in Bern. Die beiden Unternehmen haben dabei grosszügige Übergangslösungen für das Personal ? etwa eine dreijährige Besitzstandesgarantie ? erarbeitet. Alle 58 Angestellten haben bereits den neuen Arbeitsvertrag mit DocumentServices AG unterzeichnet.

Kontakt

Swisscom AG
Media Relations
3050 Bern

media@swisscom.com